topBanner
Vegetarische Quiche mit Ricotta

Vegetarische Quiche mit Ricotta

Zucchini, Spitzpaprika, Chili und Basilikumtopping

Weiterlesen

Hast Du schon einmal eine Quiche probiert? Das französische Gericht stammt ursprünglich aus dem Raum Lothringen. Der dortige Name des Gerichts, „Kichel“ beziehungsweise „Kuechel“ leitet sich vom deutschen Wort „Kuchen“ ab. In unserer Variante sorgen wir mit jeder Menge mediterraner Gewürze und buntem Gemüse für reichlich Abwechslung und obendrein Ballaststoffe, die Dich lange satt machen sollen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Eier oder EierzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Quiche-Teig

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

250 g

Ricotta

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

16 g

Kartoffelstärke

70 g

Tomatenmark

2 g

Gewürzmischung

1 Stück

Frühlingszwiebel

1 Stück

Zucchini

20 g

geriebener Hartkäse

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

15 g

Basilikumpaste

1 Stück

Tomate

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Spitzpaprika

1 Stück

rote Chilischote

Was Du zu Hause haben solltest

2 Stück

Eier*

(EnthältEier oder Eierzeugnisse)

10 ml

(Oliven-)Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)5351 kJ
Energie (kcal)1279 kcal
Fett64.0 g
davon gesättigte Fettsäuren25.0 g
Kohlenhydrate136 g
davon Zucker20.0 g
Eiweiß36 g
Salz2.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du eine Auflaufform, 1 große Schüssel, eine Knoblauchpresse, Backpapier, ein Backblech und eine Gemüsereibe.

Knoblauch abziehen.

Chili fein hacken.

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

In eine große Schüssel die Hälfte des Knoblauchs pressen.

Eier, Ricotta, Gewürzmischung, Speisestärke, gehackten Chili (scharf!) und Frühlingszwiebelringe vermischen.

Füllung mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

2

Auflaufform mit Quicheteig auslegen.

Boden mit Tomatenmark bestreichen, leicht salzen* und Füllung hineingeben.

Quiche im Backofen für 30 – 40 Min. backen.

3

Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Roten Spitzpaprika halbieren, Strunk und Kerne entfernen und Paprika in je 4 Stücke schneiden.

Beides mit Backpapier belegtes Backblech verteilen, restlichen Knoblauch dazu pressen, mit Olivenöl* beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Gemüse im Backofen für 15 – 20 Min backen.

4

Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Hartkäse grob reiben.

5

Quiche mit gebackenem Gemüse und Tomatenscheiben belegen.

6

Quiche mit Basilikumpaste beträufeln und mit geriebenen Hartkäse bestreuen.

Portionieren und genießen.

Guten Appetit