HelloFresh
topBanner
Sommerliche Spinat-Spätzle-Pfanne

Sommerliche Spinat-Spätzle-Pfanne

in cremiger Soße mit Pinienkernen

FAMILY HIGHLIGHT
Weiterlesen

Mahl Zeit für ein Spiel! Ein kunterbuntes Family Highlight: Dein Essen näher kennenzulernen. Hast Du Lust auf eine Runde "Ich packe meinen Koffer"? So geht’s: Du: "Ich koche meine Spätzlepfanne, und darin ist Babyspinat." Mama: "Ich koche meine Spätzlepfanne, und darin ist Babyspinat und Champignons." Papa: "Ich koche meine Spätzlepfanne, und darin ist Babyspinat, Champignons und Pinienkerne." Na, wer von Euch hat das beste Gedächtnis?

Tags:VegetarischNeuentdeckungFamily friendly
Allergenen:WeizenEiMilch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

100 g

Babyspinat

400 g

Eierspätzle

(EnthältWeizen, Ei)

200 ml

Sahne

(EnthältMilch)

100 g

braune Champignons

2 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Tomate

10 g

Pinienkerne

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Stück

rote Chilischote

1 Stück

Knoblauchzehe

1 g

BBQ-Pfeffermischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

Öl*

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2536 kJ
Energie (kcal)606 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate62 g
davon Zucker10.0 g
Ballaststoffe7 g
Eiweiß21 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Nicht jedes Kind mag Chili.

Du kannst ihn, statt in der Soße zu verwenden, in dünne Ringe schneiden und separat mit auf den Tisch stellen.

So kann sich jeder nur so viel nehmen, wie er möchte.

2

Braune Champignons in Scheiben schneiden.

Zwiebel abziehen und fein würfeln.

Knoblauch abziehen und fein hacken.

Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften grob würfeln.

Chili längs halbieren, entkernen und Chilihälften fein hacken.

3

In einer großen Pfanne ohne Zugabe von Fett Pinienkerne bei mittlerer Hitze 3 – 5 Min. anrösten, bis sie duften.

Anschließend Pinienkerne aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

4

In derselben Pfanne Öl* erhitzen und Spätzle darin ca. 5 Min. knusprig anbraten.

Anschließend Spätzle in eine große Schüssel umfüllen und kurz beiseitestellen.

Erneut Öl* in der Pfanne erhitzen und Champignonscheiben, Knoblauch-, Zwiebel-, und Chiliwürfel (scharf!) für ca. 5 Min. anbraten.

5

Pfannengemüse mit der Sahne ablöschen.

Gemüsebrühe einrühren und alles für ca. 2 Min. köcheln lassen, bis die Sahne leicht andickt.

6

Spätzle, Tomatenwürfel, Pfeffermischung und Babyspinat zugeben und alles einmal gut vermischen.

Spinat-Spätzle-Pfanne auf tiefen Tellern anrichten, Pinienkerne darüberstreuen und genießen.

Guten Appetit