Pasta mit Schweinefiletspitzen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Pasta mit Schweinefiletspitzen

Pasta mit Schweinefiletspitzen

in Champignoncremesoße

Pasta geht immer! Und das Beste, Du hast sie im Nu zubereitet. In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:
One-Pot-Gericht
Family
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Schweinegeschnetzeltes in Rosmarinmarinade

270 g

Fusilli

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Soja enthalten.)

150 g

Champignons

10 g

Petersilie, glatt

8 ml

Worcester Sauce

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Rinderbrühe

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

500 ml

Wasser

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3949 kJ
Energie (kcal)944 kcal
Fett33.9 g
davon gesättigte Fettsäuren11.3 g
Kohlenhydrate108.1 g
davon Zucker12.9 g
Eiweiß48.2 g
Salz6.11 g

Kochutensilien

Pot with Lid

Zubereitung

Champignons schneiden
1

Erhitze 500 ml [750 ml | 1000 ml] Wasser im Wasserkocher.

Champignons in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

Fleisch anbraten
2

In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Schweinefiletspitzen darin 1 – 2 Min. anbraten.

Champignons, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und 2 – 3 Min. mitbraten.

Für die Soße
3

Topfinhalt mit 500 ml [750 ml | 1000 ml] heißem Wasser*, Sahne, Worcester Soße, Senf und Rinderbrühpulver ablöschen.

Mit 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz* würzen.

Pasta kochen
4

Fusili in den Topf geben, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze abgedeckt 11 – 12 Min. kochen, bis die Pasta bissfest ist.

Wichtig: Dabei mind. alle 2 Min. umrühren, sonst kleben die Fusili am Topfboden fest.

Fertigstellen
5

Petersilienblätter fein hacken.

Pasta nach der Garzeit mit Salz* und Pfeffer* abschmecken, Hälfte der Petersilie unterrühren.

Anrichten
6

Pasta Stroganoff auf Teller verteilen, mit restlicher Petersilie toppen.

Guten Appetit!