HelloFresh
topBanner
Halloumi-Auberginen-Burger

Halloumi-Auberginen-Burger

mit Zwiebelrelish und Pastinaken-Karotten-Sticks

Weiterlesen

Wir lieben Burger! Dieses Gericht hat in unserer Ideenküche für leuchtende Augen gesorgt. Luftige Brötchen, ein leckeres Topping und die passende Beilage – da steht Deinem Burgerglück nichts mehr im Weg. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergene:MilchEiSojaWeizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Pastinake

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Aubergine

50 g

Rucola

100 g

Joghurt

(EnthältMilch)

2 Stück

Karotte

200 g

Halloumi

(EnthältMilch)

17 ml

Mayonnaise

(EnthältMilch, Ei)

2 Stück

Briochebrötchen

(EnthältMilch, Ei, Soja, Weizen)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Teelöffel

Butter*

(EnthältMilch)

1 Teelöffel

Zucker*

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3994 kJ
Energie (kcal)955 kcal
Fett57.0 g
davon gesättigte Fettsäuren22.0 g
Kohlenhydrate72 g
davon Zucker25.0 g
Eiweiß37 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Schäler
Küchenpapier
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Pastinake und Karotten schälen und in ca. 5 cm lange und 1 cm dicke Stäbchen schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermischen und 20 – 25 Min. auf der mittleren Schiene im Backofen knusprig backen.

2

Rote Zwiebel abziehen, halbieren und in sehr feine Streifen schneiden. Enden der Aubergine entfernen und Aubergine quer in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und diese leicht salzen*. Halloumi in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

3

In einer kleinen Pfanne 1 TL [1.5 TL | 2 TL] Butter* bei mittlerer Hitze erwärmen, Zwiebelstreifen darin ca. 3 Min. glasig anschwitzen. 1 TL [1.5 TL | 2 TL] Zucker* dazugeben und ca. 5 Min. bei schwacher Hitze anbraten, bis die Zwiebel weich ist. Mit Salz* abschmecken.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Auberginenscheiben mit einem Küchenpapier trocken tupfen und ca. 3 Min. je Seite braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen, salzen* und pfeffern* und kurz auf einem Küchenpapier beiseitestellen. Das Küchenpapier sorgt dafür, dass die Auberginenscheiben nicht zu fettig sind. Erneut 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze in der Pfanne erwärmen und Halloumischeiben von beiden Seiten 1 – 2 Min. knusprig anbraten.

5

In den letzten 5 Min. der Backzeit der Gemüsestäbchen die Burgerbrötchen mit in den Backofen geben und aufbacken. In einer kleinen Schüssel Joghurt mit Mayonnaise verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Aufgebackene Burgerbrötchen aufschneiden, beide Seiten mit etwas Joghurtdip bestreichen, mit Auberginen- und Halloumischeiben belegen, Zwiebelrelish und Rucola daraufgeben, zusammenklappen und zusammen mit den Gemüsestäbchen genießen. Den restlichen Joghurtdip dazureichen.

Guten Appetit!