HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCremiger Mini Knödel Auflauf
topBanner
Cremiger Mini-Knödel-Auflauf

Cremiger Mini-Knödel-Auflauf

mit Spinat, Petersilie und Bergjausenkäse

Weiterlesen

Heute haben wir für Dich ein Wohlfühlrezept, das Du ganz bequem auf den Tisch zaubern kannst. Die meiste Arbeit bei der Zubereitung übernimmt Dein Ofen und so bleibt Dir mehr Zeit zum Entspannen und Genießen.

Tags:VegetarischFamilyOhne Weizen
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Sellerie oder SellerieerzeugnisseSchwefeldioxid und SulfiteSchalenfrüchteHaselnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

200 g

Kochsahne

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

Zwiebel

100 g

geriebener Bergjausenkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

375 g

Mini-Klöße

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

2 Stück

Karotte

1 Stück

Porree

100 g

Babyspinat

10 g

Haselnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, Haselnüsse)

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3307 kJ
Energie (kcal)790 kcal
Fett42.0 g
davon gesättigte Fettsäuren22.0 g
Kohlenhydrate74 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiß26 g
Salz6.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Karotten schälen, längs halbieren und schräg in feine Halbmonde schneiden. Lauch halbieren und in feine Streifen schneiden.

2

Einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen. Miniklöße in das kochende Wasser geben und kurz aufkochen lassen. Anschließend Hitze reduzieren und die Klöße 5 Min. ziehen lassen. Dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in einer kleinen Auflaufform verteilen. Währenddessen Haselnüsse in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. anrösten, bis die Häutchen abplatzen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.

3

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Zwiebelwürfel darin 2 – 3 Min. anbraten. Babyspinat, Karotten und Porree 2 – 3 Min. mitbraten. Tipp: Falls Deine Pfanne nicht groß genug ist, kannst Du den Spinat auch nach und nach hinzugeben. Dann mit Sahne ablöschen, Gemüsebrühpulver und „Hello Muskat“ einrühren und ca. 15 – 18 Min. auf mittlerer Stufe weiterköcheln lassen. Mit Salz* und Pfeffer* würzen.

4

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Petersilienblätter fein hacken. Haselnüsse fein hacken.

5

Petersilie und die Hälfte vom Bergjausenkäse in die Pfanne geben und verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Soße auf die Miniklöße geben, mit restlichem Käse bestreuen und ca. 10 – 12 Min. backen, bis der Käse schmilzt.

6

Auflauf auf Teller verteilen, mit Schnittlauchröllchen und gehackten Haselnüssem bestreuen und genießen. Guten Appetit!