topBanner
Hähnchenschenkel mit Birnenchutney

Hähnchenschenkel mit Birnenchutney

dazu Wildreis, scharfer Brokkoli und Madras-Dip

Apfel-Birnen-Special
Weiterlesen

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um gesund zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:Family
Allergene:SenfMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

500 g

Hähnchenkeule in Kräutermarinade

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

1 Stück

Birne

1 Stück

rote Chilischote

1 Stück

Schalotte

10 g

Ingwer

4 g

Madras Curry

(EnthältSenf)

250 g

Brokkoli

4 Stück

Knoblauchzehe

75 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

550 ml

Wasser*

2.5 Esslöffel

Öl*

1 Esslöffel

Weißweinessig*

1 Teelöffel

Zucker*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4190 kJ
Energie (kcal)1002 kcal
Fett36.0 g
davon gesättigte Fettsäuren8.0 g
Kohlenhydrate104 g
davon Zucker23.0 g
Eiweiß65 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Kleiner Topf
Große Pfanne
Backblech
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. Einen kleinen Topf mit 300 ml [450 ml | 600 ml] heißem Wasser* füllen, salzen* und einmal aufkochen lassen. Reis zugeben und mit aufgesetztem Deckel bei niedriger Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und 10 Min. abgedeckt ziehen lassen.

2

Birne schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Birnenviertel in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Schalotte abziehen und in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Chili halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in feine Streifen schneiden (Achtung: scharf!). Knoblauch abziehen und fein hacken. Brokkoli in Röschen teilen, die Stiele in Scheiben schneiden.

3

Hähnchenkeulen mit der Hälfte der Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* einreiben. In einer großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* bei hoher Hitze erwärmen. Hähnchenkeulen mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und ca. 3 Min. je Seite goldbraun braten. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für ca. 15 Min. backen, bis die Keulen nicht mehr rosa sind. Pfanne für Schritt 4 beiseitestellen.

4

Die Pfanne erneut erhitzen, Brokkoli und Knoblauch 2 – 3 Min. anbraten. Mit 200 ml [300 ml | 400 ml] Wasser* ablöschen, salzen* und 4 – 6 Min. weiterköcheln lassen, bis das Wasser verdunstet und der Brokkoli bissfest ist. Eventuell nach Bedarf noch etwas Wasser* nachgießen. Währenddessen in einer kleinen Schüssel Joghurt und restliche Gewürzmischung mit 1 Prise Salz* und Pfeffer* verrühren.

5

In einem kleinen Topf 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Birne, Schalotte, Ingwer und die Hälfte des Chilis darin 3 – 4 Min. andünsten. 1 TL [1.5 TL | 2 TL] Zucker* über das Chutney streuen und kurz schmelzen lassen. Mit 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Weißweinessig* und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen und ca. 5 Min. köcheln lassen, bis alles sehr weich ist. Chutney mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Reis und Brokkoli auf Teller verteilen. Nach Belieben mit restlichem Chili garnieren. Die Hähnchenkeulen dazu anrichten. Mit Chutney und Madras-Dip genießen.

Guten Appetit!