topBanner
Goldbraun gebratene Spätzle

Goldbraun gebratene Spätzle

mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen

Weiterlesen

Man nehme das Lieblingsgericht der Schwaben, verbinde es mit der aromatisch-mediterranen Küche Italiens und heraus kommt diese Geschmacksexplosion: gebratene Spätzle all’italiana, wie wir sie liebevoll nennen! Eine völlig neue und inspirierende Variante eines echten Klassikers – die Dir noch dazu Zeit spart, da sie schnell und unkompliziert gemacht ist! Genieße die Aromen von Basilikum, Spätzle und getrockneten Tomaten. Guten Appetit!

Tags:leichter GenussVegetarischZeit sparen
Allergene:Sellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

½ Stück

Knoblauchzehe

10 g

Basilikum

150 g

Kirschtomaten

50 g

getrocknete Tomaten

1 Stück

Zucchini

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

500 g

frische Eierspätzle

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

15 ml

Basilikumpaste

Was Du zu Hause haben solltest

50 ml

Wasser*

½ Esslöffel

Öl*

½ Esslöffel

Butter*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2586 kJ
Energie (kcal)618 kcal
Fett21.0 g
davon gesättigte Fettsäuren6.0 g
Kohlenhydrate79 g
davon Zucker14.0 g
Eiweiß29 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Pfanne und eine Knoblauchpresse.

Knoblauch abziehen. Blätter vom Basilikum abzupfen und grob hacken. Kirschtomaten halbieren. Getrocknete Tomaten grob hacken. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs halbieren und in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Aus der Gemüsebrühe und heißem Wasser* eine Brühe zubereiten. Hartkäse reiben.

2

In derselben Pfanne Öl* und Butter* erhitzen, Eierspätzle und Zucchinihalbmonde darin 3 – 6 Min. unter Wenden anbraten, bis sie goldbraun sind.

3

Anschließend Pfanne mit vorbereiteter Gemüsebrühe ablöschen. Kirschtomatenhälften hinzugeben und 3 – 4 Min. schmoren lassen.

4

Knoblauch in Pfanne pressen, ½ des gehackten Basilikums und gehackte getrocknete Tomaten unterheben. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Deckel aufsetzen und Spätzle bei schwacher Hitze ca. 3 Min. weitergaren.

5

Eierspätzle auf Teller verteilen, geriebenem Hartkäse und restlichem Basilikum garnieren und genießen.

Guten Appetit!