topBanner
Frühlings-Eintopf mit Käse-Kräuter-Flädle

Frühlings-Eintopf mit Käse-Kräuter-Flädle

Kohlrabi und Kaiserschoten

Weiterlesen

Dieser Eintopf enthält so viele gute, gesunde und schmackhafte Zutaten, dass wir ihn schon fast als Powertopf bezeichnen könnten. Satt und gesund machen Dich ballaststoffreiche Zutaten und jede Menge Gemüse.

Tags:VegetarischFamily
Allergene:Sellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Ofenkartoffel

2 Stück

Karotte

1 Stück

Kohlrabi

150 g

Kaiserschoten

2 Stück

Frühlingszwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

6 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

10 g

Kerbel/Schnittlauch

15 ml

Basilikumpaste

200 ml

Milch

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

100 g

Weizenmehl

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

Käse-Mix

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

500 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2537 kJ
Energie (kcal)606 kcal
Fett24.0 g
davon gesättigte Fettsäuren7.0 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker20.0 g
Eiweiß19 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze 500 ml [750 ml | 1000 ml] Wasser im Wasserkocher. Kartoffel schälen und und 1 cm große Würfel schneiden. Karotten schälen und schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Kaiserschoten halbieren. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken.

2

In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl erhitzen. Kartoffeln, Karotten, Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin 1 – 2 Min. unter Rühren anbraten. Kohlrabi und Kaiserschoten dazugeben, ca. 1 Min. mitbraten. 500 ml [750 ml | 1000 ml] Wasser, Gemüsebrühpulver und Hello Muskat dazugeben, aufkochen lassen und abgedeckt 10 – 12 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

3

Inzwischen Kerbelblättchen fein hacken und Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden. In einer großen Schüssel Milch mit Mehl verquirlen. Basilkumpaste, Käsemix, die Hälfte der Kräuter, Salz und Pfeffer unterrühren.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen und aus dem Teig nacheinander 2 [3 | 4] dünne Pfannkuchen backen. Dabei jeden Pfannkuchen ca. 2 Min. von jeder Seite braten.

5

Pfannkuchen in dünne, etwa 5 cm lange Streifen schneiden.

6

Frühlingssuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller verteilen, mit der Hälfte der Flädle und restlichen Kräutern toppen. Restliche Flädle in eine kleine Schüssel geben und zu der Suppe genießen. Guten Appetit!