Einfaches Risotto aus dem Thermomix
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Einfaches Risotto aus dem Thermomix

Einfaches Risotto aus dem Thermomix

mit Champignons, Mozzarella und Rucolapesto

Noch einfacher und raffinierter kann ein Risotto nicht gekocht werden! Mit der von unserer Köchin Minne entwickelten Methode, bereitest Du Dein Risotto unkompliziert im Backofen zu – es funktioniert kinderleicht. Währenddessen hast Du genügend Zeit, um ein würziges Pesto zuzubereiten und die Pinienkerne zu rösten. Am Ende kommt dann alles – wie es sich gehört – zusammen auf einen Teller. Lass es Dir schmecken!

Tags:
leichter Genuss
Vegetarisch
Thermomix
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Schalenfrüchte
Kaschunüsse
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

150 g

braune Champignons

40 g

geriebener Hartkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

1 g

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

150 g

Risottoreis

10 g

Pinienkerne

50 g

Rucola

25 g

Cashewkerne

(Enthält Schalenfrüchte, Kaschunüsse.)

125 g

Mozzarella "Bocconcino"

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

6 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

Was Du zu Hause haben solltest

ml

Wasser

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

ml

Olivenöl

10 g

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2795 kJ
Energie (kcal)668 kcal
Fett31 g
davon gesättigte Fettsäuren14 g
Kohlenhydrate68 g
davon Zucker3 g
Eiweiß26 g
Salz1 g

Zubereitung

PESTO ZUBEREITEN
1

Wasche Champignons und Rucola ab und tupfe den Rucola mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigst Du 3 kleine Schüsseln und 1 kleine Pfanne.

Hartkäse halbieren, in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern. Die Hälfte davon in eine kleine Schüssel umfüllen. Ein paar Rucolablätter für die Dekoration beiseitelegen, die anderen in den Mixtopf zugeben. Cashewkerne ebenfalls zugeben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl* und Wasser* (siehe Zutatenliste), Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 4 vermengen.

ZERKLEINERN & DÜNSTEN
2

Pesto in eine kleine Schüssel umfüllen. Champignons je nach Größe vierteln oder achteln. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren und mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Champignons, Olivenöl* und Butter* (siehe Zutatenliste) zugeben und 4 Min./120 °C/reverse/ Stufe 1 dünsten.

RISOTTO ZUBEREITEN
3

Risottoreis, Gemüsebrühe, Wasser*, Salz* und Pfeffer* zugeben. Mit dem Spatel einmal kräftig über den Mixtopfboden rühren, um Reis und Champignons zu vermengen. Anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 16 Min./98 °C/reverse/Stufe 1 garen.

Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

WÄHRENDDESSEN
4

Pinienkerne in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fettzugabe rösten, bis sie leicht gebräunt sind, anschließend in eine kleine Schüssel umfüllen.

Mozzarella in ca. 1 cm große Stücke reißen.

VOR DEM ANRICHTEN
5

Nach Ende der Risotto-Garzeit Mozzarellastückchen in den Mixtopf zugeben, mithilfe des Spatels unter das Risotto rühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Dann noch 5 Min. im Mixtopf quellen lassen.

ANRICHTEN
6

Risotto auf Teller verteilen und mit zerkleinertem Hartkäse toppen.

Rundum mit Pesto beträufeln, mit Pinienkernen und restlichen Rucolablättern garnieren.

GUTEN APPETIT