HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCremiges Zucchini Risotto
topBanner
Cremiges Zucchini-Risotto

Cremiges Zucchini-Risotto

mit gebratenem Lachsfilet und Zitronenspalten

Express Rezept
Weiterlesen

Schnell, schneller, Express! Mit unseren Express-Rezepten zauberst Du innerhalb kürzester Zeit ein ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht auf den Tisch! Dass Du es Dir dabei richtig gut gehen lassen kannst, beweist unser cremiges Zucchinirisotto. Dazu ein Lachsfilet anbraten und mit aromatischen Zitronenscheiben und Crème fraîche genießen. Guten Appetit!

Tags:Zeit sparenZuerst essen
Allergene:Fisch oder FischerzeugnisseSellerie oder SellerieerzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

50 g

Knoblauch-Zwiebel-Paste

250 g

Lachsfilet

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

1 g

Zucchini

600 g

Weißweinrisotto, vorgekocht

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

½ g

Zitrone, gewachst

75 g

Crème fraîche

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

5 g

Dill

5 g

Petersilie

Was Du zu Hause haben solltest

150 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

2 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4192 kJ
Energie (kcal)1002 kcal
Fett47.0 g
davon gesättigte Fettsäuren19.0 g
Kohlenhydrate102 g
davon Zucker9.0 g
Eiweiß38 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse, Kräuter und Obst ab. Zum Kochen benötigst Du 2 große Pfannen.

Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs halbieren und in 0,5 cm dicke Halbmondscheiben schneiden.

Zitrone in Spalten schneiden.

Kräuter getrennt voneinander fein hacken.

2

1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen.

1 EL [1.5 EL | 2 EL] Zwiebel-Knoblauch-Paste mit den Zucchinischeiben 2 Min. anbraten.

3

Risottoreis und 150 ml [225 ml | 300 ml] Wasser* zu der Zucchini geben und Risotto unter gelegentlichem Rühren für ca 8. Min. erhitzen. 

TIPP: Falls das Risotto zu dick wird, gib noch einen Schluck Wasser dazu.

4

In einer zweiten großen Pfanne 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen, Lachsfilets darin auf jeder Seite jeweils ca. 4 Min. braten.

Lachs mit Salz* und Pfeffer* und dem Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalten abschmecken.

5

2 EL [3 EL | 4 EL] Crème fraîche unter das Risotto rühren, gehackten Dill zugeben und mit Salz* und Pfeffer* würzen.

6

Risotto auf Teller verteilen und mit Lachsfilets und gehackter Petersilie toppen. Mit restlichen Zitronenspalten genießen.

Guten Appetit!