HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCremig Gefülltes Panko Putenschnitzel
topBanner
Cremig gefülltes Panko-Putenschnitzel

Cremig gefülltes Panko-Putenschnitzel

mit lauwarmem Brokkoli-Kartoffel-Salat

Weiterlesen

Panko-Mehl stammt aus Japan. Das Besondere an diesem Paniermehl ist, dass es aus Weißbrot ohne Kruste hergestellt wird. Das sorgt für eine locker-luftige Panade und eine schöne Kruste, den perfekten Gegensatz zur cremigen Füllung der Schnitzel. Lass es Dir schmecken!

Tags:Chef's ChoiceHealthyHigh Protein
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Putenbrust

1 Stück

Brokkoli

500 g

Kartoffeln

5 g

Schnittlauch

5 g

Petersilie

0.13 Stück

Knoblauchzehe

50 g

Panko-Mehl

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

2 Esslöffel

Frischkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2427 kJ
Energie (kcal)580 kcal
Fett14.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate80 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß37 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Pürierstab
Rührschüssel
Backblech
Backpapier
Küchenpapier
Ofen
Großer Topf
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Putenbrust aus dem Kühlschrank holen, damit sie Zimmertemperatur annehmen kann. Den Wasserkocher füllen und einschalten. Obst, Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Brokkoli in feine Röschen teilen. Kartoffeln schälen und ca. 3 cm große Würfel schneiden. Petersilie trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Knoblauch abziehen. Schnittlauch trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

2

In einem hohen Rührgefäß Knoblauch, Petersilie und 1 TL Olivenöl mit einem Pürierstab grob zerkleinern. Panko-Mehl, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und erneut kurz mixen, um alles gut miteinander zu vermischen. Panko-Mehl-Mischung auf einem tiefen Teller verteilen.

3

Putenbrust abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen. An der Längsseite 2–3 cm tief einschneiden, aufklappen, mit 1 EL Frischkäse füllen und gut zusammendrücken. Jede Putenbrust mit 1 TL Olivenöl bestreichen und rundherum in der Panko-Mehl-Mischung panieren. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 20–25 Min. auf der mittleren Schiene im Ofen garen.

4

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, gewürfelte Kartoffeln zugedeckt darin 10–15 Min. bissfest garen. In den letzten 4 Min. der Garzeit Brokkoli dazugeben. Kartoffeln und Brokkoli in ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben. Schnittlauch, ½ EL Wasser und 1 EL Frischkäse zufügen und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Panko-Putenschnitzel und warmen Brokkoli-Kartoffel-Salat auf Tellern verteilen und genießen!