KochboxenGeschenkgutschein
Bärenhunger auf Schawarma Chicken
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Bärenhunger auf Schawarma Chicken

Bärenhunger auf Schawarma Chicken

mit Penne, Ofenzucchini und Cashewkernen

Leere Teller, volle Mägen! Dieses Familien-Rezept ist für den Bärenhunger genau das Richtige. Dank der großen Portionen werden sowohl hungrige Teenager als auch Erwachsene rundum satt. Für ein abwechslungsreiches und leckeres Familienessen, bei dem jeder Hunger gestillt wird. Guten Appetit!

Tags:
Ohne Milchprodukte
Family
Allergene:
Weizen
Schalenfrüchte
Kaschunüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet

270 g

Penne

(Enthält Weizen.)

390 g

stückige Tomaten

4 g

Hühnerbrühe

1 Stück

Knoblauchzehe

6 g

Gewürzmischung „Hello Mezze“

1 Stück

Zucchini

2 g

Schwarzkümmel

10 g

Petersilie

20 g

Cashewkerne

(Enthält Schalenfrüchte, Kaschunüsse.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

3 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3845 kJ
Energie (kcal)919 kcal
Fett25 g
davon gesättigte Fettsäuren4 g
Kohlenhydrate117 g
davon Zucker18 g
Eiweiß53 g
Salz3 g

Kochutensilien

Großer Topf
Große Pfanne
Schüssel
Backblech
Pürierstab
Sieb

Zubereitung

Soße vorkochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Knoblauchzehe grob hacken. In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Knoblauch darin 2 – 3 Min. farblos anschwitzen. Topfinhalt mit stückigen Tomaten ablöschen. Cashews, Hühnerbrühe und die Hälfte der Gewürzmischung „Hello Mezze“ hinzufügen und abgedeckt ca.15 Min. leicht köcheln lassen.

Währenddessen
2

Hähnchenbrust in einer kleinen Schüssel mit der restlichen Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* marinieren. Einen zweiten großen Topf mit reichlich Wasser* füllen, kräftig salzen* und aufkochen lassen. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Hähnchenbrust ca. 2 Min. je Seite goldbraun anbraten. Währenddessen Zucchini längs halbieren und in 1 cm Halbmonde schneiden.

Zutaten backen
3

Zucchini auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und etwas Salz* vermengen. Vorgebratene Hähnchenbrust daneben auf das Backblech geben und beides zusammen im Ofen ca. 12 – 15 Min. backen, bis das Hähnchen innen nicht mehr rosa und die Zucchini weich und leicht gebräunt ist. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Pasta kochen
4

Pasta in das kochende Salzwasser* geben und 11 – 12 Min. bissfest kochen. Währenddessen Petersilienblätter fein hacken. Vorgekochte Soße mithilfe eines Pürierstabs 2 Min. fein pürieren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Pasta vollenden
5

Nach Ende der Kochzeit Pasta durch ein Sieb abgießen, gleich in den Topf mit der Soße geben und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Gegebenenfalls nochmal mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Hähnchenbrust nach Ende der Backzeit in Scheiben schneiden.

Anrichten
6

Pasta auf tiefen Tellern anrichten und mit Zucchini toppen. Hähnchenbrust fächerförmig darauf anrichten und ganz nach Belieben mit Schwarzkümmel und Petersilie bestreuen. Guten Appetit!