Auberginen nach Art „Parmigiana“
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Auberginen nach Art „Parmigiana“

Auberginen nach Art „Parmigiana“

mit Rosmarinkartoffeln und Zucchini

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
Ohne Weizen
Vegetarisch
leichter Genuss
Viel Gemüse
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

2 Stück

Aubergine

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

300 g

Tomatensugo

10 g

Basilikum

40 g

geriebener Hartkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

1 g

Rosmarin

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Mozzarella

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

1 Esslöffel

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2418 kJ
Energie (kcal)578 kcal
Fett28 g
davon gesättigte Fettsäuren15 g
Kohlenhydrate52 g
davon Zucker18 g
Eiweiß29 g
Salz2 g

Kochutensilien

Großer Topf
Backblech
Auflaufform
Große Pfanne
Sieb

Zubereitung

Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Auberginen in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Auberginenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen, leicht salzen* und im vorgeheizten Ofen für 15 – 20 Min. backen. Tipp: Benutze am besten 2 Bleche für 4 Personen.

Kartoffeln kochen
2

Einen großen Topf mit ausreichend heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Kartoffeln hineingeben und 15 – 18 Min. gar kochen. Währenddessen Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mozzarella abgießen und in 4 [6 | 8] Scheiben schneiden. Basilikumblätter abzupfen, hacken und mit dem Rezept fortfahren.

Parmigiana bauen
3

Tomatensugo in eine Auflaufform geben. 4 [6 | 8] Auberginenscheiben nebeneinander in die Auflaufform geben. Jede Scheibe mit etwas Hartkäse bestreuen und mit einer weiteren Scheibe Aubergine belegen. Diesen Vorgang für alle 4 [6 | 8] Türmchen wiederholen, bis alle Auberginenscheiben aufgebraucht sind. Jedes Auberginentürmchen mit einer dicken Scheibe Mozzarella belegen.

Parmigiana backen
4

Auflaufform mit der Parmigiana im Ofen für 10 Min. backen, bis der Käse zerlaufen ist und die Türmchen innen heiß genug sind. Währenddessen in einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

Beilagen vollenden
5

Zucchini in die heiße Pfanne geben und für 4 – 6 Min. goldbraun anbraten. Mit Salz* und Pfeffer abschmecken. Nach der Kochzeit die Kartoffeln durch ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* und 1 Prise Rosmarin zu den Kartoffeln in den Topf geben und alles zusammen bei mittlerer Hitze für 2 – 3 Min anbraten.

Anrichten
6

Kartoffeln, Zucchinischeiben und Parmigiana mit der Soße auf Tellern anrichten. Parmigiana mit Basilikum bestreuen und genießen. Guten Appetit!