topBanner
Winterlicher Salat mit Rosenkohl

Winterlicher Salat mit Rosenkohl

Cranberries, Honig-Senf-Dressing und Croutons

Weiterlesen

Entdecke die Vielseitigkeit von Salat! Mit diesem Rezept zauberst Du Dir ein Gericht der Extraklasse. Frische Zutaten in leckerer Kombination – da bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

300 g

Rosenkohl

1 Stück

Salatherz (Romana)

250 g

Kirschtomaten

1 Stück

Gurke

1 Stück

Knoblauchzehe

40 g

Hartkäse geraspelt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

150 g

Mini-Fladenbrot

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

100 ml

Honig-Senf-Dressing

(EnthältSenf)

20 Stück

Cranberrys

20 g

Kürbiskerne

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3188 kJ
Energie (kcal)762 kcal
Fett43.0 g
davon gesättigte Fettsäuren6.0 g
Kohlenhydrate59 g
davon Zucker20.0 g
Eiweiß24 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Garlic Press
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Ca. 1 mm vom Strunk der Rosenkohlröschen abschneiden. Danach die äußeren Blätter entfernen und Rosenkohlröschen halbieren. Rosenkohl auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, etwas Platz für die Croûtons lassen und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* vermengen, mit Salz* und Pfeffer* würzen und im Ofen 20 – 25 Min. rösten, bis die Röschen weich und etwas gebräunt sind.

2

Knoblauch abziehen und in eine große Schüssel pressen. Enden der Gurke abschneiden, Gurke längs vierteln und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Kirschtomaten halbieren. Salatherz halbieren, Strunk entfernen, Salatherz in 1 cm breite Streifen schneiden und in eine zweite große Schüssel geben.

3

Das Fladenbrot in ca. 1 cm große Würfel schneiden, in der großen Schüssel mit dem Knoblauch und 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* vermengen und mit Salz* und Pfeffer* würzen. Brotwürfel in den letzten 10 Min. der Rosenkohl-Backzeit auf das Backblech neben den Rosenkohl geben und für 10 Min. goldbraun und knusprig backen.

4

In einer kleinen Pfanne Kürbiskerne 2 – 3 Min lang rösten und beiseite stellen.

5

In der großen Schüssel mit den Salatstreifen Gurke, Kirschtomaten, Hartkäse und den gebackenen Rosenkohl mit dem Honig-Senf-Dressing vermengen.

6

Salat auf tiefen Tellern anrichten und nach Belieben mit Croûtons und Cranberries und Kürbiskernen toppen.

Guten Appetit!