HelloFresh
topBanner
Tofu-Kartoffel-Stir-Fry

Tofu-Kartoffel-Stir-Fry

mit Brokkoli und Sojasprossen

Weiterlesen

Möchtest Du ferne Länder und Geschmäcker entdecken? Dann lass Dich kurz von uns entführen! Mit diesem bunten Gericht geht es heute ohne Umwege nach Asien: Unser würziges Stir Fry mit Tofu, Kartoffeln und Brokkoli lässt Dich für einen kurzen Moment vergessen, dass Du am heimischen Esstisch sitzt. Lass Dir dieses außergewöhnliche vegane, scharfe, ballaststoffreiche und kalorienarme Gericht schmecken.

Tags:ballaststoffreichleichter GenussscharfZeit sparenVeganVegetarisch
Allergenen:SojaWeizenSesam

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

400 g

Kartoffeln

1 Stück

Brokkoli

250 g

Tofu

(EnthältSoja)

20 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Weizen)

10 g

Sesam

(EnthältSesam)

1 Stück

rote Spitzpaprika

1 Stück

Frühlingszwiebel

100 g

braune Champignons

1 Esslöffel

Massaman-Curry-Paste

25 g

Sojasprossen

(EnthältSoja, Weizen)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)1975 kJ
Energie (kcal)472 kcal
Fett17.0 g
davon gesättigte Fettsäuren3.0 g
Kohlenhydrate45 g
davon Zucker14.0 g
Ballaststoffe11 g
Eiweiß31 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 großen Topf, 1 kleine Schüssel, 1 große Pfanne und ein Sieb. Entdecke das Tofu-Kartoffel-Stir-Fry.

Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In einen großen Topf reichlich heißes Wasser füllen, salzen und einmal aufkochen lassen. Kartoffelwürfel darin ca. 10 Min. bissfest kochen.

2

Strunk vom Brokkoli schälen, Brokkoli in Röschen aufteilen und diese ca. 5 Min. vor Ende der Garzeit zu den Kartoffelwürfeln in den Topf geben.

3

Tofu in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In einer kleinen Schüssel mit Sojasoße und ½ des Sesams vermischen.

4

Spitzpaprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in dünne Streifen schneiden. Grünen und weißen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Champignons vierteln.

5

In einer großen Pfanne 1 EL [2 EL] Öl erwärmen, Tofuwürfel darin 2 – 3 Min. scharf anbraten. Champignonsviertel, weiße Frühlingszwiebelringe und Paprikastreifen zugeben und ca. 2 Min. mitbraten.

6

Kartoffelwürfel und Brokkoliröschen nach der Garzeit in ein Sieb abgießen. Dann ebenfalls in die Pfanne geben und zusammen mit Massaman-Paste ca. 3 Min. anbraten. Tofu-Kartoffel-Stir-Fry auf Teller verteilen, mit grünen Frühlingszwiebelringen, Sojasprossen und restlichem Sesam bestreuen und genießen.