Allround-Talent Tofu

Ob in der Pfanne, im Salat oder als leckeres Dessert, Tofu erobert die deutschen Küchen – Tendenz steigend. Wir haben nachgeforscht, was in der Nährstoffbombe drin ist und wie gesund Tofu wirklich ist.

Kleine Bohne mit großer Wirkung

So hält Tofu Einzug in Deutschland

Tofu liegt voll im Trend. Das Sojaprodukt, das ursprünglich aus dem asiatischen Raum stammt, wird auch in Deutschland immer beliebter: Fast 15.000-mal wird der Begriff „tofu rezepte“ monatlich online gesucht.
Dabei sind es längst nicht mehr nur Veganer, die Tofu als Fleischersatz nutzen oder einfach mal was Neues ausprobieren wollen.
Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass der „Bohnenquark“, wie Tofu auch genannt wird, in eine gesunde Ernährungsweise passt, vergleichsweise kalorienarm ist und jede Menge Nährstoffe liefert.
Wer Tofu langweilig findet, hat wahrscheinlich noch nicht die unendlichen Möglichkeiten entdeckt, ihn zuzubereiten: marinieren, braten, zu Pattys verarbeiten, frittieren oder pürieren – von süß bis herzhaft ist mit Tofu alles drin.

#TofuRezepte

Am 25. August ist Welt-Tofu-Tag

Die 10 meistgesuchten Tofu-Rezepte in Deutschland (Google monatl. Suchen)

  1. Rührtofu 860
  2. Tofu Gulasch 520
  3. Tofu Gemüse Pfanne 460
  4. Tofu Frikadellen 440
  5. Chili Sin Carne Tofu 420
  6. Mapo Tofu Rezept 420
  7. Veganer Käsekuchen Seidentofu 420
  8. Tofu Curry Rezept 330
  9. Tofu Bratlinge 270
  10. Tofu Hackfleisch 250

So hält Tofu Einzug in Deutschland

Tofu liegt voll im Trend. Das Sojaprodukt, das ursprünglich aus dem asiatischen Raum stammt, wird auch in Deutschland immer beliebter: Fast 15.000-mal wird der Begriff „tofu rezepte“ monatlich online gesucht.
Dabei sind es längst nicht mehr nur Veganer, die Tofu als Fleischersatz nutzen oder einfach mal was Neues ausprobieren wollen.
Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass der „Bohnenquark“, wie Tofu auch genannt wird, in eine gesunde Ernährungsweise passt, vergleichsweise kalorienarm ist und jede Menge Nährstoffe liefert.
Wer Tofu langweilig findet, hat wahrscheinlich noch nicht die unendlichen Möglichkeiten entdeckt, ihn zuzubereiten: marinieren, braten, zu Pattys verarbeiten, frittieren oder pürieren – von süß bis herzhaft ist mit Tofu alles drin.

#TofuRezepte

Am 25. August ist Welt-Tofu-Tag

Ist Tofu gesund? Eine wahre Nährstoffbombe

Neben wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen wie Vitamin B3, Calcium, Magnesium und Eisen enthält Tofu auch eine Menge pflanzliches Eiweiß. Damit ist Tofu besonders für Menschen mit veganer oder vegetarischer Lebensweise eine wertvolle Proteinquelle. Außerdem ist Tofu – da pflanzlich – vollkommen frei von Cholesterin und der Fettanteil besteht zum größten Teil aus einfach- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. In den Medien wird des Öfteren verbreitet, Tofu enthalte Isoflavone (wahr), also sekundäre Pflanzenstoffe, die dem menschlichen Östrogen ähneln (wahr) und daher den Hormonhaushalt durcheinanderbringen (falsch). Sofern keine körperlichen Einschränkungen (z. B. eine Schilddrüsenerkrankung) vorliegen, ist gegen Tofu in normalen Maßen nichts einzuwenden.

Woraus besteht Tofu? Die Kraft der Sojabohne

Tofu besteht fast ausschließlich aus Sojabohnen und Wasser – daher auch der hohe Nährstoffgehalt. Bei der Herstellung werden die Sojabohnen gequetscht und dann mit Wasser gekocht. Damit aus der hier entstandenen Sojamilch aber auch ein fester Tofublock wird, muss diese zum Gerinnen gebracht werden – meist mithilfe von Calciumsulfat oder Magnesiumchlorid. Überschüssige Flüssigkeit wird anschließend herausgepresst. So entstehen der bekannte feste Tofu oder auch der weichere Seidentofu. Natürlich gibt’s Tofu mittlerweile in allen möglichen Varianten, zum Beispiel mariniert, mit Kräutern und in verschiedensten Geschmacksrichtungen. Es ist also für jeden was dabei.

Ist Tofu gesund? Eine wahre Nährstoffbombe

Neben wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen wie Vitamin B3, Calcium, Magnesium und Eisen enthält Tofu auch eine Menge pflanzliches Eiweiß. Damit ist Tofu besonders für Menschen mit veganer oder vegetarischer Lebensweise eine wertvolle Proteinquelle. Außerdem ist Tofu – da pflanzlich – vollkommen frei von Cholesterin und der Fettanteil besteht zum größten Teil aus einfach- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. In den Medien wird des Öfteren verbreitet, Tofu enthalte Isoflavone (wahr), also sekundäre Pflanzenstoffe, die dem menschlichen Östrogen ähneln (wahr) und daher den Hormonhaushalt durcheinanderbringen (falsch). Sofern keine körperlichen Einschränkungen (z. B. eine Schilddrüsenerkrankung) vorliegen, ist gegen Tofu in normalen Maßen nichts einzuwenden.

Woraus besteht Tofu? Die Kraft der Sojabohne

Tofu besteht fast ausschließlich aus Sojabohnen und Wasser – daher auch der hohe Nährstoffgehalt. Bei der Herstellung werden die Sojabohnen gequetscht und dann mit Wasser gekocht. Damit aus der hier entstandenen Sojamilch aber auch ein fester Tofublock wird, muss diese zum Gerinnen gebracht werden – meist mithilfe von Calciumsulfat oder Magnesiumchlorid. Überschüssige Flüssigkeit wird anschließend herausgepresst. So entstehen der bekannte feste Tofu oder auch der weichere Seidentofu. Natürlich gibt’s Tofu mittlerweile in allen möglichen Varianten, zum Beispiel mariniert, mit Kräutern und in verschiedensten Geschmacksrichtungen. Es ist also für jeden was dabei.

Wie viele Kalorien hat Tofu? Auch kalorienmäßig ein Leichtgewicht

Mit etwa 120 Kalorien pro 100 Gramm passt Tofu auf so ziemlich jeden Speiseplan. Der genaue Kaloriengehalt hängt vom tatsächlichen Produkt ab. Tofu ist heutzutage schon mehr oder weniger stark verarbeitet. Ein tofubasiertes Dessert mit Schokolade ist mit dem eigentlichen Naturtofu nicht mehr vergleichbar. Andererseits lassen sich etwa mit Seidentofu ganz großartige Desserts zaubern, die kalorienarm und frei von künstlichen Zusatzstoffen sind – zum Beispiel veganes Mousse au Chocolat. Das Beste daran: Seidentofu hat aufgrund des höheren Wassergehalts sogar noch weniger Kalorien, nämlich nur ungefähr 50 pro 100 Gramm. Da bleibt also noch Luft für ein bisschen Schoko!

Wie viele Kalorien hat Tofu? Auch kalorienmäßig ein Leichtgewicht

Mit etwa 120 Kalorien pro 100 Gramm passt Tofu auf so ziemlich jeden Speiseplan. Der genaue Kaloriengehalt hängt vom tatsächlichen Produkt ab. Tofu ist heutzutage schon mehr oder weniger stark verarbeitet. Ein tofubasiertes Dessert mit Schokolade ist mit dem eigentlichen Naturtofu nicht mehr vergleichbar. Andererseits lassen sich etwa mit Seidentofu ganz großartige Desserts zaubern, die kalorienarm und frei von künstlichen Zusatzstoffen sind – zum Beispiel veganes Mousse au Chocolat. Das Beste daran: Seidentofu hat aufgrund des höheren Wassergehalts sogar noch weniger Kalorien, nämlich nur ungefähr 50 pro 100 Gramm. Da bleibt also noch Luft für ein bisschen Schoko!

Rezepte mit Tofu für jeden Geschmack

Entdecke, wie Du Tofu ganz einfach in jedes Rezept einbauen kannst.

Rezepte mit Tofu

Du wolltest schon lange mal mit Tofu kochen, aber weißt nicht so richtig, wo es wirklich reinpasst und wie es am besten schmeckt? Keine Sorge - wir haben hier ein paar Ideen für Dich!

Paniertes Tofu-Sandwich mit Basilikum-Dip

an Tomate-Rucola-Salat und Ofenkartoffeln

Paniertes Tofu-Sandwich mit Basilikum-Dip

Bei diesem Rezept wird 50% weniger CO2 durch Zutaten & Transport verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept.

Knusper-Sticks aus rauchigem Kichererbsentofu

dazu warmer Kartoffel-Zucchini-Salat und Kresse-Dip

Knusper-Sticks aus rauchigem Kichererbsentofu

Bei diesem Rezept wird 50% weniger CO2 durch Zutaten & Transport verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept.

Korma-Curry mit Kofu auf Zucchini-Kartoffel-Gemüse

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

Korma-Curry mit Kofu auf Zucchini-Kartoffel-Gemüse

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

Rauchige Kofu-Sticks in knuspriger Panade

dazu warmer Kartoffel-Zucchini-Salat und Kresse-Dip

Sushi Bowl mit glasiertem Tofu

Avocado, mariniertem Gemüse und Sushi-Reis

Würziger Tofu mit Sesamkruste,

Wasabi-Avocado-Crème, mariniertem Brokkoli und Würzreis

Würziger Tofu mit Sesamkruste,

Wasabi-Avocado-Crème, mariniertem Brokkoli und Würzreis

Rustikaler Tofu-Gemüse-Topf

mit Drillingen und Petersilien-Joghurt

Rauchiger Ofen-Tofu

mit Kaiserschoten-Kichererbsen-Salat

Rustikale Tofu-Gemüse-Pfanne

mit Drillingen und Petersilien-Joghurt

Asiatische Nudelsuppe

mit Tofu, Glasnudeln und knackigem Gemüse

Gegartes Gemüse mit geräuchertem Tofu

und fluffigem Basmatireis

Tofu-Kartoffel-Stir-Fry

mit Brokkoli und Sojasprossen

Rezepte, die Du lieben wirst!

Erhalte jede Woche leckere Rezepte und alle Zutaten frisch direkt an Deine Haustür!

Kochboxen ansehen