Thüringer-Bratwurst-Sandwich
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Thüringer-Bratwurst-Sandwich

Thüringer-Bratwurst-Sandwich

mit Käse-Zwiebelringen und Kartoffelchips

Heute bleiben wir bodenständig. Mit frischen und saisonalen Zutaten haben wir uns heute von der deutschen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:
Family
10 Min. Vorbereitung
Allergene:
Senf
Weizen
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Thüringer Rostbratwurst

(Enthält Senf. Kann Spuren von Sellerie enthalten.)

250 g

Ciabatta-Brot

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen enthalten.)

2 Stück

Ofenkartoffel

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

1 Stück

Tomate

100 g

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

15 ml

süßer Senf

(Enthält Senf.)

1 Stück

Zwiebel

20 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

50 g

Ketchup

(Enthält Sellerie.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)5143 kJ
Energie (kcal)1229 kcal
Fett73.3 g
davon gesättigte Fettsäuren17.4 g
Kohlenhydrate104.5 g
davon Zucker18.8 g
Eiweiß33.6 g
Salz5.54 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Kleine Schale

Zubereitung

Für die Röstkartoffeln
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Gewaschene Kartoffeln in 0,5 cm Scheiben schneiden. 

Kartoffelscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit drei Viertel „Hello Patatas“, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* und Pfeffer* vermengen und im Ofen 25 – 30 Min. backen, bis sie außen knusprig sind.

 

 

Für die Käsezwiebel
2

Zwiebel in 6 [9 | 12] Ringe schneiden.

Zwiebel auf ein zweites, mit Backpapier belegtes Rost geben und mit 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl*, restliches „Hello Patatas“, Salz* und Pfeffer* vermengen. Mit geriebenem Hartkäse toppen.

Thüringer Rostbratwürste neben die Zwiebelringe legen und mit 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* einreiben.

Beides in den letzten 15 Min. unter die Kartoffeln in den Ofen geben.

Bratwürste nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden.

Für die Tomaten
3

Tomate in 0.5 cm Scheiben schneiden. Leicht salzen*.

Für den Dip
4

In einer kleinen Schüssel Ketchup, Mayonnaise, süßer Senf, Salz* und Pfeffer* zu einem Dip verrühren.

Für das Ciabatta
5

Ciabatta zuerst quer und dann längs halbieren.

Ciabatta in den letzten 7 Min. der Garzeit mit auf das Backblech geben.

 

Anrichten
6

Thüringer Rostbratwürste nach der Garzeit längs halbieren.

Beide Ciabattahälften mit etwas Dip bestreichen, Tomaten darauf verteilen, Rostbratwürste darüber geben und mit den Käsezwiebeln toppen.

Röstkartoffeln daneben anrichten und mit dem restlichen Dip servieren.

Guten Appetit!