Seelachs mit Zitrus-Orangen-Gremolata
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Seelachs mit Zitrus-Orangen-Gremolata

Seelachs mit Zitrus-Orangen-Gremolata

auf würzigem Karotten-Kartoffel-Stampf

Starte Dein Jahr mit einem Frischekick! Bühne auf für unser zitroniges Seehechtfilet mit buntem Gemüsestampf und Kürbiskern-Orangen-Gremolata.

Tags:
High Protein
Ohne Weizen
leichter Genuss
Allergene:
Sellerie
Fisch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

mehligk. Kartoffeln

2 Stück

Karotte

2 Stück

Schalotte

1 Stück

Knoblauchzehe

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

1 Stück

Orange

20 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

1 Stück

Zitrone, gewachst

20 g

Kürbiskerne

(Kann Spuren von Sesamsamen, Soja, Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sellerie enthalten.)

250 g

Seelachs

(Enthält Fisch. Kann Spuren von Fisch enthalten.)

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Honig

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Butter

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2620 kJ
Energie (kcal)626 kcal
Fett26.7 g
davon gesättigte Fettsäuren6.7 g
Kohlenhydrate52.8 g
davon Zucker20 g
Eiweiß33.7 g
Salz2.02 g

Kochutensilien

Pot with Lid
Kleine Schale
Große Pfanne
Sieb
Kartoffelstampfer

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

In einen großen Topf reichlich Wasser* füllen, salzen* und zum Kochen bringen.

Schalotten fein würfeln.

Knoblauch abziehen.

Karotten und Kartoffeln schälen und in 2 – 3 cm Stücke schneiden.

Gemüse kochen
2

Karotten, Knoblauch und Kartoffeln in den Topf geben und abgedeckt 10 Min. kochen.

Schalotten hinzufügen und weitere 5 Min. kochen.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Gremolata zubereiten
3

In einer großen Pfanne ohne Fettzugabe Kürbiskerne 2 – 3 Min. rösten, bis sie anfangen zu springen. 

Zitrone in 6 Spalten schneiden. 

Orange halbieren und eine Hälfte in eine kleine Schüssel auspressen. Die andere Hälfte so schälen, dass keine weiße Haut mehr vorhanden ist und in 1 cm Spalten schneiden. 

Kräuter fein hacken. 

In der kleinen Schüssel Kürbiskerne, Saft von 1 [1 | 2] Zitronenspalte, Orangenspalten, Kräuter, 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

 

Fisch zubereiten
4

Fisch auf beiden Seiten mit „Hello Paprika“, Salz* und Pfeffer* rundum würzen. 

In der großen Pfanne aus Schritt 3 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* über mittlerer Temperatur erhitzen. Fisch darin 2 – 3 Min. je Seite braten, bis er innen nicht mehr glasig ist.

 

Stampf stampfen
5

Gemüse durch ein Sieb abgießen und zurück in den großen Topf geben.

Gemüse zusammen mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* zu einem stückigen Stampf verarbeiten. Mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Stampf auf Teller verteilen. Fisch darauf anrichten. 

Mit Gremolata toppen und einer Zitronenspalte servieren.

Guten Appetit!