home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Fusion Rezepte
Schweinemedaillons mit Topping

Schweinemedaillons mit Topping

aus Kürbiskernen und Cranberrys, dazu Kürbisspalten

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.2 / 4 von 1032 Bewertungen
Weiterlesen

Offiziell ist es immer noch Herbst, daher begleitet Deine saftigen Schweinemedaillons in dieser Woche ein nussig-fruchtiges Topping aus Kürbiskernen und Cranberrys. Und damit nicht genug: Für extra Herbststimmung gibt es nicht nur Kartoffelspalten aus dem Ofen, sondern auch Kürbisspalten. Du genießt also nicht nur ballaststoffreich und glutenfrei, sondern auch noch wunderbar bunt und herbstlich!

Tags:leichter GenussNeuentdeckung
Allergene:Milch
Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Kürbis (Hokkaido)

400 g

Kartoffeln

2 g

Chiliflocken

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

2 Stück

Schweinefilet

1 Stück

Frühlingszwiebel

150 g

Kirschtomaten

1 Zweig

Rosmarin

10 g

Kürbiskerne

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

10 g

getrocknete Cranberrys

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

2 g

Gemüsebrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

Öl*

Butter*

(EnthältMilch)

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2632 kJ
Energie (kcal)629 kcal
Fett29.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate52 g
davon Zucker18.0 g
Ballaststoffe10 g
Eiweiß41 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
GEMÜSE VORBEREITEN
GEMÜSE VORBEREITEN
1

Wasche Gemüse, Kräuter und Fleisch ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem ein Backblech, Backpapier, 1 große Pfanne und einen Messbecher.

Kürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Ungeschälten Kürbis in ca. 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Ungeschälte Kartoffeln ebenfalls in Spalten schneiden. Aus 50 ml [100 ml] warmem Wasser und Gemüsebrühe eine Brühe vorbereiten.

TIPP: Die Schale vom Kürbis kannst Du mitessen.

gemüse BACKEN
gemüse BACKEN
2

Kürbis- und Kartoffelspalten auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwas Platz für das Fleisch lassen), mit 1 EL [2 EL] Olivenöl beträufeln und Chiliflocken (Achtung: scharf!) darüberstreuen. Kürbis- und Kartoffelspalten ca. 25 Min. im Backofen backen, bis das Gemüse goldbraun gefärbt ist.

FÜR DAS SCHWEINEFILET
FÜR DAS SCHWEINEFILET
3

Jedes Schweinefilet gegen die Faserrichtung zu runden Medaillons halbieren. In einer großen Pfanne 1 TL [2 TL] Öl erhitzen und Schweinemedaillons darin 1 Min. von jeder Seite anbraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und kurz beiseitestellen.

DANACH
DANACH
4

Kirschtomaten halbieren. Frühlingszwiebeln schräg in dünne Ringe schneiden. Kirschtomatenhälften und weiße Frühlingszwiebelringe für die letzten 10 Min. der Kürbisbackzeit zusammen mit dem Fleisch auf das Backblech in den Backofen geben und weiterbacken.

FÜR DAS TOPPING
FÜR DAS TOPPING
5

Nadeln vom Rosmarin abzupfen. In der großen Pfanne 2 EL [4 EL] Butter auf mittlerer Stufe erwärmen und Kürbiskerne, Cranberrys und Rosmarinnadeln darin ca. 2 Min. anschwitzen. Mit der vorbereiteten Gemüsebrühe ablöschen, kurz einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Kürbis- und Kartoffelspalten auf Teller verteilen und Schweinemedaillons darauf anrichten. Abschließend grüne Frühlingszwiebelringe und Kürbiskern-Cranberry-Topping darübergeben.

Guten Appetit!