KochboxenGeschenkgutschein
Rotes Hähnchen-Kürbis-Curry
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Rotes Hähnchen-Kürbis-Curry

Rotes Hähnchen-Kürbis-Curry

mit Kartoffeln und Limetten-Joghurt

Weniger Kohlenhydrate, voller Geschmack! Genieße dieses leckere Low Carb Gericht mit weniger als 50 g Kohlenhydraten pro Portion.

Tags:
unter 650 Kalorien
Ohne Weizen
Low Carb
Viel Gemüse
Allergene:
Soja
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Hokkaido-Kürbis

35 g

Tomatenmark

4 g

Hühnerbrühe

25 g

rote Currypaste

(Enthält Soja.)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Ofenkartoffel

4 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Zucker

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

300 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)1951 kJ
Energie (kcal)466 kcal
Fett15.2 g
davon gesättigte Fettsäuren3.1 g
Kohlenhydrate41.3 g
davon Zucker22.8 g
Eiweiß37.6 g
Salz2.95 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Soup pan or large pan with lid
Kleine Schale

Zubereitung

Kürbis & Kartoffel
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kürbis vierteln und mit einem Löffel entkernen. Kürbisviertel in 2 cm Würfel schneiden.

Kartoffel in 2 cm Würfel schneiden.

Kürbis- und Kartoffelwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, „Hello Curry“, Salz* und Pfeffer* vermengen. Kürbis im Ofen 15 – 20 Min. garen.

Kleine Vorbereitung
2

Limette vierteln.

Zwiebel grob Würfeln.

Hähnchenbrust in 2 cm Stücke schneiden.

Curry ansetzen
3

In einer großen Pfanne mit Deckel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Zwiebelwürfel und Hähnchenstücke darin 4 – 5 Min. anschwitzen. Tomatenmark, Hühnerbrühe, rote Currypaste (Achtung: scharf!), 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker*, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz*, Saft von 1 [2 | 2] Limettenspalte dazugeben und 2 – 3 Min. weiterbraten.

Zwischendurch
4

Währenddessen in einer kleinen Schüssel Sahnejoghurt und Saft von 1 [1 | 2] Limettenspalte zu einem Dip verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Curry vollenden
5

Das Curry mit 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser* ablöschen. Ofengemüse dazugeben, Deckel aufsetzen und 5 – 6 Min. abgedeckt köcheln lassen, bis die Soße eindickt. Mit Limettensaft, Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Tipp: Stampfe für ein mehr cremiges Curry nach und nach ein paar Gemüsewürfel, die Stärke, die freikommt, dickt das Curry an.

Anrichten
6

Kürbis-Hähnchen-Curry auf tiefen Tellern verteilen. Limettenjoghurt über das Curry träufeln. Mit restlicher Limettenspalte servieren.

Guten Appetit!