Dorade aus dem Ofen auf Apfel-Porree-Bett
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Dorade aus dem Ofen auf Apfel-Porree-Bett

Dorade aus dem Ofen auf Apfel-Porree-Bett

mit krossen Kartoffelscheiben und Meerrettich-Kresse-Dip

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:
leichter Genuss
Ohne Weizen
10 Min. Vorbereitung
Allergene:
Fisch
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit10 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

240 g

Dorade

(Enthält Fisch.)

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 Stück

Porree

1 Stück

Apfel

20 g

grüne Kresse

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

18 g

Sahnemeerrettich

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Schwefeldioxide und Sulfite.)

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2675 kJ
Energie (kcal)639 kcal
Fett28.7 g
davon gesättigte Fettsäuren11.5 g
Kohlenhydrate56.4 g
davon Zucker23.6 g
Eiweiß36.3 g
Salz1.81 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Auflaufform
Kleine Schale

Zubereitung

Kartoffeln vorbereiten
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Gewaschene Kartoffeln in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden.

Kartoffelscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, „Hello Paprika“, Salz* und Pfeffer* vermengen. 

Tipp: Lasse etwas Platz für eine Auflaufform und benutze für 3 oder 4 Personen 2 Backbleche.

Gemüse vorbereiten
2

Porree längs halbieren, gründlich auswaschen und in feine Halbmonde schneiden.

Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und jedes Viertel quer in feine Scheiben schneiden.

 

In den Backofen
3

Porree und Apfelscheiben in eine große Auflaufform geben und zusammen mit Kochsahne, Gemüsebrühe, Salz* und Pfeffer* vermengen, sodass sie vollständig mit Soße bedeckt sind.

Auflaufform neben die Kartoffeln auf das Backblech stellen und alles zusammen 25 – 30 Min. im Ofen garen.

 

Für die Dorade
4

Doradenfilets von beiden Seiten mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Fischfilets mit der Hautseite nach oben für die letzten 12 – 14 Min. mit in die Auflaufform geben und im Ofen garen, bis der Fisch innen nicht mehr glasig ist.

 

 

Für den Dip
5

Die Hälfte [drei Viertel | gesamte] Kresse mit einer Schere abschneiden.

In einer kleinen Schüssel Joghurt, die Hälfte [drei Viertel | gesamter] Meerrettich, die Hälfte der Kresse, Salz* und Pfeffer* zu einem Dip verrühren.

 

 

Anrichten
6

Apfel-Porree-Gemüse auf tiefen Tellern verteilen, das Doradenfilet darauf anrichten und mit restlicher Kresse garnieren.

Bratkartoffeln daneben anrichten und mit dem Kresse-Meerrettich-Dip genießen.

Guten Appetit!