topBanner
Ofen-Camembert an Wintergemüse

Ofen-Camembert an Wintergemüse

mit selbst gemachtem Preiselbeerchutney und Feldsalat

Weiterlesen

Entdecke die Vielseitigkeit von Salat! Mit diesem Rezept zauberst Du Dir ein Gericht der Extraklasse. Frische Zutaten in leckerer Kombination – da bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteSellerie oder SellerieerzeugnisseSenfEier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 Stück

Camembert

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

20 g

Kürbiskerne

1 Stück

Schalotte

50 g

Wildpreiselbeermarmelade

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Schwefeldioxid oder Sulfite)

75 g

Feldsalat

2 Stück

Karotte

2 Stück

Ofenkartoffel

150 g

Rosenkohl

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Stück

Knoblauchzehe

25 g

Aprikosenchutney

(EnthältSenf)

40 ml

Himbeer-Balsamico-Dressing

(EnthältEier oder Eierzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Teelöffel

Butter*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

2 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3705 kJ
Energie (kcal)886 kcal
Fett54.0 g
davon gesättigte Fettsäuren25.0 g
Kohlenhydrate61 g
davon Zucker28.0 g
Eiweiß38 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Garlic Press
Große Schüssel
Backblech
Kleiner Topf
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Ca. 1 mm vom unteren Ende der Rosenkohlröschen abschneiden, die äußeren Blätter der Rosenkohlröschen entfernen und Rosenkohl halbieren. Karotten schälen, längs vierteln und in 5 cm lange Stifte schneiden. Kartoffeln schälen und in ca. 2 – 3 cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehe abziehen.

2

Knoblauch in eine große Schüssel pressen. Karotten, Rosenkohl und Kartoffeln in der großen Schüssel mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Gewürzmischung „Hello Muskat“ und etwas Salz* und Pfeffer* gründlich vermengen. Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen für 20 – 30 Min. backen, bis das Gemüse weich ist. Die Schüssel für später aufbewahren.

3

Schalotte abziehen und fein hacken. Kürbiskerne grob hacken. In einem kleinen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* erhitzen und Kürbiskerne darin für 2 Min. anbraten, danach aus der Pfanne nehmen und in einer kleinen Schüssel beiseitestellen. Erneut im selben kleinen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erhitzen und gehackte Schalotte 2 – 3 Min. glasig anschwitzen.

4

Hitze etwas reduzieren. Topfinhalt mit Wildpreiselbeermarmelade, Balsamicocreme, Aprikosenchutney und 2 EL [3 EL | 4 EL] Wasser* ablöschen und weitere 3 – 4 Min. köcheln lassen, bis das Chutney dickflüssig genug ist. Danach mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Nach dem Ende der Backzeit das Gemüse in die große Schüssel aus Schritt 2 geben und kurz beiseitestellen. Währenddessen Camemberts auf das Blech geben und für 5 Min. backen, bis sie innen weich sind. Feldsalat zu dem Gemüse in die Schüssel geben und alles mit dem Himbeer-Balsamico-Dressing marinieren.

6

Gebackene Camemberts auf Tellern anrichten und mit den Kürbiskernen toppen. Salat dazu anrichten und Preiselbeerchutney zum Käse dazureichen. Guten Appetit!