topBanner
Lauwarmer Portobello-Drillinge-Salat

Lauwarmer Portobello-Drillinge-Salat

mit Hirtenkäse und Mangold

Weiterlesen

Nicht nur im Sommer ein echter Hit! Verfeinert mit Mangold, Ziegenkäse und Apfel schmeckt dieser Klassiker auch an kalten Tagen besonders lecker. Stimme Dich schon einmal kulinarisch auf die warmen Sommertage ein. Lass Dir dieses schnelle und ballaststoffreiche Gericht schmecken.

Tags:leichter GenussVegetarischballaststoffreichZeit sparen
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

300 g

Portobello-Pilze

1 Stück

Apfel

20 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

10 g

Petersilie

100 g

Roter Mangold

125 g

Ziegenkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

6 ml

Rotweinessig*

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Butter*

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Einheit

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2519 kJ
Energie (kcal)602 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigte Fettsäuren17.0 g
Kohlenhydrate53 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß27 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 großen Topf, eine Gemüsereibe, 1 große Pfanne, 1 große Schüssel und ein Sieb.

Ungeschälte Kartoffeln je nach Größe längs halbieren oder vierteln. In einen großen Topf mit kaltem, gesalzenem Wasser geben und einmal aufkochen. Hitze dann reduzieren und 10 – 12 Min. weitergaren lassen.

2

Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Portobello-Pilze in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel in Spalten schneiden. Hartkäse reiben. Petersilie mit Stielen grob hacken.

3

In einer großen Pfanne ½ EL [1 EL] Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Zwiebelstreifen und Pilzscheiben zufügen, Knoblauch dazupressen und alles 3 – 4 Min. scharf anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz aus der Pfanne nehmen.

4

In derselben Pfanne 1 EL [2 EL] Butter, Apfelspalten und 1 [2] Prise Zucker 3 – 4 Min anbraten. Pilzgemüse wieder zufügen und alles warmhalten.

5

In einer großen Schüssel 1 EL [2 EL] Olivenöl, Balsamico-Essig, 2 EL [4 EL] Wasser, etwas Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Kartoffelhälften nach der Garzeit in ein Sieb abgießen und ebenfalls in die Schüssel geben. Pilz-Apfel-Gemüse, ½ der gehackten Petersilie, Mangold und geriebenen Hartkäse zufügen. Hirtenkäse dazubröseln und alles gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Portobello-Drillinge-Salat auf Teller verteilen, mit restlicher Petersilie bestreuen und genießen.