Krautfleckerl mit Spitzkohl & glasierten Karotten
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Krautfleckerl mit Spitzkohl & glasierten Karotten

Krautfleckerl mit Spitzkohl & glasierten Karotten

dazu frische Gartenkresse und Petersilienschmand

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Soße.

Tags:
Viel Gemüse
Vegetarisch
Vegetarisch
Allergene:
Eier
Weizen
Sellerie
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauSchwierig

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Spitzkohl

200 g

frische Lasagneplatten

(Enthält Eier, Weizen.)

2 Stück

Ofenkartoffel

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

20 g

Kräuterbutter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Petersilie glatt/Thymian

2 Stück

Karotte

20 g

Blütenhonig

100 g

Schmand

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

20 g

grüne Kresse

1 g

milder Chili-Mix

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3822 kJ
Energie (kcal)913 kcal
Fett26.9 g
davon gesättigte Fettsäuren13.7 g
Kohlenhydrate107.2 g
davon Zucker25 g
Eiweiß22 g
Salz1.87 g

Kochutensilien

Großer Topf
Große Schüssel
Sieb
Soup pan or large pan with lid
Plastikfolie
Kleine Schale

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Einen Topf mit Wasser füllen, salzen* und aufkochen lassen. Karotten schälen, Enden entfernen, längs vierteln und in 5 cm lange Stifte schneiden. Thymian- und Petersilienblätter getrennt voneinander fein hacken. Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Lasagne-Platten in unregelmäßige, mundgerechte Stücke reißen oder schneiden. Spitzkohl vierteln, Strunk herausschneiden und Spitzkohl in ca. 2 x 2 cm große Rauten schneiden.

Kartoffeln vorbraten
2

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Kartoffelwürfel hinzugeben und unter gelegentlichem Umrühren 4 – 6 Min. goldbraun anbraten. In den Topf mit kochendem Wasser* die Nudelstücke 1 – 2 Min. bissfest kochen, danach durch ein Sieb abgießen, in eine große Schüssel geben und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* vermengen. Nudelstücken kurz beiseitestellen. Den Topf erneut mit Wasser füllen, salzen* und aufkochen lassen

Spitzkohl anbraten
3

Spitzkohl in mehreren Schritten zu den Kartoffeln in die Pfanne geben und zusammen weitere 4 – 6 Min. anbraten, bis der Spitzkohl weich und zusammengefallen ist. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren. In einem Messbecher die „Hello Muskat“ Gewürzmischung mit 200 ml [300 ml | 400 ml] Wasser* verrühren.

Karotten glasieren
4

Karottenstifte für 3 – 4 Min. in den großen Topf mit kochendem Wasser* geben und kochen, bis diese bissfest sind. Danach durch ein Sieb abgießen und wieder zurück in den Topf geben. Honig, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Thymian und die Chiliflocken zu den Karotten geben und alles gut mischen. Karottensticks mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Fleckerl garen
5

Nudelstücke in die Pfanne geben. Pfanneninhalt mit der vorbereiteten „Hello Muskat“ Brühe und Kräuterbutter ablöschen. Alles kräftig salzen* und gut durchrühren. Deckel aufsetzen, Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren 2 – 3 Min. köcheln lassen. Deckel abnehmen und nach Belieben nochmal mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Rezept vollenden
6

In einer kleinen Schüssel Schmand und Petersilie verrühren und mit Salz* und Pfeffer abschmecken. Kresse abschneiden. Karotten noch einmal kurz erhitzen. Krautfleckerl auf Tellern anrichten und mit Karotten toppen. Nach Belieben mit Kresse garnieren. Schmand dazureichen und genießen. Guten Appetit!