HelloFresh
topBanner
Klassischer Flammkuchen

Klassischer Flammkuchen

mit selbst gemachtem Kräuterfrischkäse und Feldsalat

Weiterlesen

Schnell, einfach und lecker! Wir lieben Flammkuchen. Dieser hier ist außerdem ganz besonders, weil Du als Basis einen selbst gemachten Kräuterfrischkäse verwendest. Dieser verleiht Deinem Flammkuchen mit frischen Kräutern einen herrlich herzhaft-würzigen Geschmack. Da bleibt mit Sicherheit kein Stück übrig! Und für eine frische Note sorgen Feldsalat, Gurke und Radieschen. Guten Appetit!

Tags:leichter GenussZeit sparenVegetarisch
Allergenen:WeizenMilchSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1 Stück

rote Zwiebel

5 g

Schnittlauch

5 g

Petersilie

1 Stück

Flammkuchenteig

(EnthältWeizen, Milch)

100 g

Frischkäse

(EnthältMilch)

100 g

geriebener Mozzarella

75 g

Feldsalat

1 Stück

Gurke

100 g

Radieschen

75 g

Joghurt

(EnthältMilch)

Dijon Senf

(EnthältSenf)

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

Olivenöl*

Weißweinessig*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3268 kJ
Energie (kcal)781 kcal
Fett42.0 g
davon gesättigte Fettsäuren23.0 g
Kohlenhydrate71 g
davon Zucker11.0 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß31 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem ein Backblech, ein Sieb und eine große Schüssel.

Schnittlauch und Petersilie fein hacken und unter den Frischkäse heben. Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Teig gleichmäßig mit Kräuterfrischkäse bestreichen, dabei ca. 1 cm am Rand frei lassen. Mit ein wenig Salz und Pfeffer bestreuen.

2

Rote Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Flammkuchen mit Zwiebelstreifen belegen und mit geriebenem Mozarrella bestreuen. Dann auf der mittleren Schiene im Backofen 13 – 15 Min. knusprig backen.

3

Gurke in lange, dünne Scheiben hobeln. Radieschen vierteln.

4

In einer großen Schüssel Joghurt, 1 TL [2 TL] Senf, 1½ EL [3 EL] Olivenöl, 1 EL [2 EL] (Weißwein-)Essig, etwas Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

5

Feldsalat, Gurkenstreifen und Radieschen mit in die große Schüssel geben, unterheben und bis zum Anrichten ziehen lassen.

6

Flammkuchen in Stücke schneiden und auf Teller verteilen. Zusammen mit dem Salat genießen.

Guten Appetit!