topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Italienischer Seelachs

Italienischer Seelachs

mit Paprikasoße und geröstetem Gemüse

Tags:
leichter Genuss
Allergene:
Sellerie
Milch (einschließlich Laktose)
Fisch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

160 g

pikante Paprikasoße

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf enthalten.)

600 g

vorw. festk. Kartoffeln

100 g

saure Sahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Zitrone, gewachst

250 g

Seelachs

(Enthält Fisch.)

8 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

1 Stück

Zucchini

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Olivenöl

1 Teelöffel

Butter

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Zucker

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2735 kJ
Energie (kcal)654 kcal
Fett24.8 g
davon gesättigte Fettsäuren7.1 g
Kohlenhydrate59.3 g
davon Zucker13.7 g
Eiweiß33.8 g
Salz2.94 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Bratpfanne
Reibe
Große Pfanne
Kleine Schale

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln nach Belieben schälen und vierteln. 

In einer großen Schüssel Kartoffeln mit der Hälfte „Hello Paprika“ 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

Kartoffeln auf einer Seite eines mit Backpapier belegten Backblechs verteilen und 25 – 30 Min. goldbraun backen.

2

Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs achteln und in 5 – 6 cm Stifte schneiden. 

Zitrone heiß waschen, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben und in 6 Spalten schneiden. 

3

In derselben großen Schüssel aus Schritt 1 Zucchini mit restlichem „Hello Paprika“ 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* mischen.

In der letzten 12 Min. der Backzeit, Zucchini auf dem Backblech neben den Kartoffeln verteilen und mitrösten.

4

Seelachs rundum salzen* und pfeffern*.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Temperatur erhitzen. Fisch darin 3 Min. scharf anbraten, wenden, mit pikanter Paprikasoße, Saft von 1 [1 | 2] Zitronenspalte, Zucker*, Salz* und Pfeffer* ablöschen und ca. 2 Min. köcheln lassen, bis er nicht mehr glasig ist. 

Mit 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* verfeinern. 

5

In einer kleinen Schüssel saure Sahne, die Hälfte Zitronenabrieb, Salz* und Pfeffer* zu einem Dip verrühren.

6

Kartoffeln und Zucchini auf Tellern verteilen. Fisch und Soße aus der Pfanne daneben anrichten. 

Mit restlichem Zitronenabrieb garnieren und mit Dip servieren.

Guten Appetit!