Hähnchen Piccata in Kapern-Zitronen-Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hähnchen Piccata in Kapern-Zitronen-Soße

Hähnchen Piccata in Kapern-Zitronen-Soße

dazu Bohnen und Ofen-Drillinge

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um ausgewogen zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:
leichter Genuss
Ohne Weizen
Low Carb
High Protein
Family

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

200 g

Buschbohnen

4 g

Hühnerbrühe

35 g

Kapern

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Knoblauchzehe

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

4 g

Maisstärke

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

150 ml

Wasser

2 Esslöffel

Butter

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2267 kJ
Energie (kcal)542 kcal
Fett21 g
davon gesättigte Fettsäuren7.8 g
Kohlenhydrate48.4 g
davon Zucker7 g
Eiweiß36.3 g
Salz3.34 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Sieb
Reibe
Großer Topf
Große Pfanne
Hohes Rührgefäß

Zubereitung

Drillinge backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Erhitze 1 L Wasser im Wasserkocher. 

Drillinge halbieren oder vierteln.

Drillinge auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit „Hello Buon Appetito“, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Backofen 25 – 30 Min. garen, bis sie goldbraun sind.

Kleine Vorbereitung
2

Enden der Buschbohnen entfernen und Buschbohnen halbieren.

Knoblauch fein hacken.

Zitrone heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben. Zitrone vierteln. 

Kapern durch ein Sieb abgießen. 

Tipp: Wenn Du die Kapern etwas milder magst, spüle sie mit Wasser ab.

Bohnen garen
3

In einen großen Topf 1 Liter heißes Wasser* füllen, 1 EL Salz* zufügen und aufkochen lassen.

Buschbohnen zugeben und 8 – 9 Min. kochen, bis die Bohnen weich sind. Danach durch ein Sieb abgießen.

Währenddessen Hähnchenbrust waagerecht aufschneiden, aber nicht durchschneiden und wie ein Buch aufklappen. Hähnchenbrust von beiden Seiten salzen*.

Hähnchen anbraten
4

In einem hohen Rührgefäß 150 ml [225 ml | 300 ml] Wasser*, Hühnerbrühe und Maisstärke vermengen.

In den letzten 10 Min. der Kartoffelgarzeit in einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen.

Hähnchenbrust darin 1 – 2 Min. pro Seite scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

In der Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* erhitzen. Kapern darin 1 – 2 Min. anbraten.

Soße vollenden
5

Pfanneninhalt mit vorbereiteter Soße und dem Saft von 1 [2 | 2] Zitronenviertel ablöschen.

Hähnchen dazugeben und 3 – 4 Min. köcheln lassen, bis die Soße eindickt und das Hähnchen innen nicht mehr rosa ist. Mit Salz*, Pfeffer* und Zitronenschale abschmecken.

In dem Topf aus Schritt 3 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Butter* erhitzen. Knoblauch darin 30 Sek. farblos anschwitzen.

Bohnen dazugeben und 1 Min. anschwitzen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Drillinge und Bohnen auf Teller verteilen.

Hähnchen Piccata daneben anrichten und mit Zitronen-Kapern Soße übergießen.

Mit restlichen Zitronenspalten servieren und genießen.

Guten Appetit!