topBanner
Fettuccine mit Tomatenrahm und Spinat

Fettuccine mit Tomatenrahm und Spinat

getoppt mit Hirtenkäsebröseln

Weiterlesen

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Sellerie oder SellerieerzeugnisseEier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Fettuccine

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

Tomatenpesto

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

200 ml

Kochsahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

75 g

Babyspinat

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zucchini

100 g

braune Champignons

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

10 g

Basilikum/Petersilie/Schnittlauch

20 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

100 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

1

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3588 kJ
Energie (kcal)858 kcal
Fett22.0 g
davon gesättigte Fettsäuren14.0 g
Kohlenhydrate102 g
davon Zucker13.0 g
Eiweiß38 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Rührschüssel
Große Pfanne
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

In einem großen Topf reichlich heißes Wasser zum Kochen bringen, salzen* und Fettuccine darin ca. 12 Min. bissfest garen. 100 ml [150 ml | 200 ml] Gemüsebrühe zubereiten.

2

Basilikum und Petersilie fein hacken. Hirtenkäse mit den Händen in eine kleine Schüssel zerbröseln. Gehackte Kräuter mit dem Hirtenkäse vermengen. Mit Pfeffer* würzen.

3

Champignons je nach Größe vierteln oder achteln. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs halbieren und in 0,5 cm dicke Halbmonde schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen, Champignons, Knoblauch, Zucchini zugeben und 3 – 4 Min. anbraten. Kochsahne, Tomatenpesto und vorbereitete Gemüsebrühe in die Pfanne geben, zusammen 4 – 5 Min. köcheln lassen, bis die Soße leicht eingedickt ist.

5

Spinat portionsweise zur Soße geben und zusammenfallen lassen. Geriebenen Hartkäse zur Soße nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen. Pasta nach der Garzeit in ein Sieb abgießen, mit in die Pfanne geben und unter die Soße rühren.

6

Pasta auf Tellern verteilen. Mit Hirtenkäse bestreuen und genießen.

Guten Appetit!

7

Falls Ihr Eure Kinder mit in das Kochgeschehen einbinden möchtet, lasst sie doch den Hirtenkäse zerbröseln. Also Ärmel hoch, Hände waschen und los geht's!