Meine Lieferungen
arrow right iconarrow right icon
Menü vom 04 Apr bis 10 Apr
arrow right iconarrow right icon
Cremiger Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf
topBanner
Cremiger Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf

Cremiger Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf

mit Bergjausenkäse und Bretzeltopping

Weiterlesen

ACHTUNG: Aufgrund von Lieferengpässen wurde in diesem Rezept der Porree in einigen Boxen durch eine Zwiebel und Frühlingszwiebel ersetzt.

Die Zubereitung ändert sich wie folgt: Zwiebel abziehen und fein hacken. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebel und Zwiebel in Schritt 2 genauso zubereiten, wie für den Porree beschrieben.

Tags:Vegetarisch
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)SenfGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

500 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Kohlrabi

150 g

Crème fraîche

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Porree

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf)

50 g

Brezeln

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Karotte

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

6 g

Maisstärke

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

50 g

Bergjausenkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

20 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2657 kJ
Energie (kcal)635 kcal
Fett37.2 g
davon gesättigte Fettsäuren20.7 g
Kohlenhydrate53 g
davon Zucker15.0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß19.4 g
Cholesterol0 mg
Salz1.1 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Kartoffeln waschen und ungeschält in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Karotte schälen, längs halbieren und schräg in 1 cm dicke Halbmonde schneiden. Kohlrabi schälen, halbieren und in 2 cm dicke Würfel schneiden. Porree der Länge nach halbieren, gründlich waschen, nur den weißen und hellgrünen Teil in 0,5 cm dünne Streifen schneiden. Aus dem Gemüsebrühpulver und 500 ml [750 ml | 1.000 ml] heißem Wasser* eine Gemüsebrühe vorbereiten.

2

In einem großen Topf 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen, Kohlrabi, Kartoffeln und Karotte darin 2 – 3 Min. anbraten. Porree und Gewürzmischung zugeben, mit vorbereiteter Gemüsebrühe ablöschen und abgedeckt 10 – 15 Min. garen lassen, bis das Gemüse weich ist.

3

Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Crème fraîche in einer kleinen Schüssel zusammen mit der Hälfte der Kräuter vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

4

In einer kleinen Schüssel Maisstärke mit ein wenig kaltem Wasser glatt rühren. Deckel vom Topf nehmen, Hitze höher stellen, gelöste Maisstärke einrühren, aufkochen lassen und 3 – 4 Min. einköcheln lassen, bis die Soße etwas eingedickt ist.

5

Brezeln mit den Händen zerbröseln. Zwei Drittel der Crème fraîche und Senf unter die Soße rühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Kohlrabi-Kartoffel-Eintopf auf tiefe Teller verteilen. Mit Bergjausenkäse und restlicher Crème fraîche toppen. Mit Brezeln und restlichen Kräutern bestreuen.

Guten Appetit!