HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconBBQ Hähnchenkeule Mit Maiskolben
topBanner
BBQ-Hähnchenkeule mit Maiskolben

BBQ-Hähnchenkeule mit Maiskolben

Nur 10 Minuten aktive Kochzeit

Weiterlesen

Hello USA – bei diesem Gericht haben wir uns von der amerikanischen Küche inspirieren lassen. Unsere Variante wird Dir Deinen Abend bestimmt verschönern. Guten Appetit!

Tags:FamilyWenig AufwandOhne Weizen
Allergene:Sellerie oder SellerieerzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

500 g

Hähnchenkeule in Kräutermarinade

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

20 ml

BBQ-Soße

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

1 g

Gewürzmischung "Smoky BBQ"

8 ml

Sriracha Sauce

8 g

Honig

100 g

Sahnejoghurt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

Frühlingszwiebel

400 g

Maiskolben (vorgekocht)

20 g

Kräuterbutter

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3700 kJ
Energie (kcal)884 kcal
Fett35.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate73 g
davon Zucker26.0 g
Eiweiß60 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Alufolie
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Bitte beachte die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Heize den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

2

Gewaschene Drillinge längs halbieren. Auf die Hälfte eines mit Backpapier belegten Backblechs legen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Für 4 Personen am besten 2 Backbleche verwenden.

3

Maiskolben mit Kräuterbutter bestreichen, in Alufolie einwickeln und ebenfalls auf das Backblech geben.

4

Hähnchenkeulen mit Salz*, Pfeffer* und BBQ-Soße einreiben und auf das Backblech legen. Alles zusammen für 30 – 35 Min. backen, bis die Drillinge leicht gebräunt und das Fleisch innen nicht mehr rosa ist. Tipp: Wenn du die Hähnchenhaut gerne schön knusprig hast, die Drillinge nach der Garzeit vom Blech nehmen und die Hähnchenkeulen für weitere 3 – 5 Min. bei eingeschalteter Grillfunktion im Ofen lassen.

5

In einer kleinen Schüssel Honig und, nach Belieben, Sriracha (Achtung: scharf!) verrühren. Sahnejoghurt und Gewürzmischung „Smoky BBQ“ ebenfalls unterrühren. Mit Salz* abschmecken.

6

Drillinge auf Teller verteilen. Die Maiskolben aus der Alufolie wickeln und daneben anrichten. Die Hähnchenkeulen ebenfalls dazu anrichten. Zusammen mit dem BBQ-Pfeffer-Dip genießen. Mit grünem Teil der Frühlingszwiebel garnieren. Guten Appetit!