topBanner
Auberginen nach Art „Parmigiana“

Auberginen nach Art „Parmigiana“

mit Rosmarinkartoffeln und Zucchini

Weiterlesen

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst!

Tags:VegetarischOhne Weizen
Allergene:Schwefeldioxid oder SulfiteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Eier oder Eierzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 Stück

Aubergine

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

300 g

Tomaten Sugo

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

10 g

Basilikum

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

1 Stück

Rosmarinzweig

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Mozzarella

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

10 g

Butter

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2586 kJ
Energie (kcal)618 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate54 g
davon Zucker21.0 g
Eiweiß30 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Backblech
Große Pfanne
Sieb
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Auberginen in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Einen großen Topf mit ausreichend heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Auberginenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen, leicht salzen* und im vorgeheizten Ofen für 15 Min. backen. Tipp: Benutze am besten 2 Bleche für 4 Personen.

2

Kartoffeln im großen Topf aus Schritt 1 für 15 – 18 Min. gar kochen. Währenddessen jedoch schon Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Mozzarella abgießen und in 4 [6 | 8] Scheiben schneiden, Basilikumblätter abzupfen, hacken und mit dem Rezept fortfahren.

3

Tomatensugo in eine Auflaufform geben. 4 [6 | 8] Auberginenscheiben nebeneinander in die Auflaufform geben. Jede Scheibe mit etwas Hartkäse bestreuen und mit einer weiteren Scheibe Aubergine belegen. Diesen Vorgang für alle 4 [6 | 8] Türmchen wiederholen, bis alle Auberginenscheiben aufgebraucht sind. Jedes Auberginentürmchen mit einer dicken Scheibe Mozzarella belegen.

4

Auflaufform mit der Parmigiana im Ofen für 10 Min. backen, bis der Käse zerlaufen ist und die Türmchen innen heiß genug sind. Währenddessen in einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

5

Zucchini in die heiße Pfanne geben und für 4 – 6 Min. goldbraun anbraten. Mit Salz* und Pfeffer abschmecken. Rosmarinzweig in 2 – 3 Teile schneiden. Nach der Kochzeit die Kartoffeln durch ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben. Butter und Rosmarin zu den Kartoffeln in den Topf geben und alles zusammen bei mittlerer Hitze für 2 – 3 Min anbraten.

6

Rosmarin aus den Kartoffeln entfernen. Kartoffeln, Zucchinischeiben und Parmigiana mit der Soße auf Tellern anrichten. Parmigiana mit Basilikum bestreuen und genießen. Guten Appetit!