HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconAsiatische Schweinelachs Gemüse Pfanne,
topBanner
Asiatische Schweinelachs-Gemüse-Pfanne,

Asiatische Schweinelachs-Gemüse-Pfanne,

mit Basmatireis

Weiterlesen

Das Praktische an der asiatischen Küche ist, dass alles bereits kleingeschnitten ist: spart Besteck und ermöglicht das Essen mit Stäbchen. Für das richtige Asien-Feeling verwendest du am besten einen Wok, damit das Gemüse knackig bleibt, gelingt aber auch in einer großen Pfanne. Guten Appetit!

Tags:Ohne Milchproduktescharf
Allergene:Soja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamenSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

250 g

Schweinelachssteaks

0.13 Stück

Knoblauchzehe

5 g

Ingwer

30 ml

Sojasoße

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

150 g

Jasminreis

1 Stück

Karotte

1 Stück

grüne Paprika

½ Stück

rote Chilischote

1 Stück

Frühlingszwiebel

20 g

Sesam

(EnthältSesamsamen)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

Einheit

Öl*

Einheit

Honig*

Einheit

Salz*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)565 kcal
Energie (kJ)2363.96 kJ
Fett15.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate85 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß18 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Frischhaltefolie
Löffel
Messer
Schüssel
Pfanne
Beschichtete Pfanne
Gabel
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Schweinelachs-Steaks aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen können.

2

Für die Fleisch-Marinade: Knoblauch abziehen und fein hacken. Schale vom Ingwer mit dem Rand eines Löffels abschaben, dann fein reiben. In einer Schüssel Knoblauch, Ingwer, Sojasoße, 1 EL Essig, 1 EL Öl und 1 EL Honig gut miteinander verrühren. Schweinelachs-Steaks in dünne Streifen schneiden und in der Marinade wenden. Die Schüssel mit Frischhaltefolie überziehen und das Fleisch ca. 10 Min. marinieren lassen.

3

Karotte waschen, schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Paprika waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Chili waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in sehr feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, welkes Grün entfernen und in dünne Röllchen schneiden. Sesam in einer kleinen Pfanne ohne Fettzugabe rösten, bis er duftet. Anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

4

In einer großen beschichteten Pfanne (oder Wok) ½ EL Öl stark erhitzen. Fleisch mit Marinade darin 3–4 Min. anbraten, dann herausnehmen und kurz beiseitestellen. Karotte, Paprika und je nach gewünschter Schärfe Chili dazugeben und 4–5 Min. unter Wenden anbraten, dann Fleisch und 5 EL Wasser hinzufügen und 1–2 Min. weitergaren.

5

Jasminreis nach der Ziehzeit mit einer Gabel ein wenig auflockern und auf Tellern verteilen.Schweinelachs-Gemüse-Pfanne darauf verteilen, mit geröstetem Sesam und Frühlingszwiebeln bestreuen und genießen!