Apulianischer Seehecht! mit weißen Bohnen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Apulianischer Seehecht! mit weißen Bohnen

Apulianischer Seehecht! mit weißen Bohnen

dazu Ragout und knusprige Zucchini

Tags:
Viel Gemüse
Family
High Protein
Allergene:
Fisch
Weizen
Eier
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Seehecht

(Enthält Fisch.)

380 g

Cannellinibohnen

390 g

stückige Tomaten

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zwiebel

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

10 g

Petersilie/Salbei

4 g

Hühnerbrühe

1 Stück

Zucchini

25 g

Pankomehl

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Glutenhaltiges Getreide, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf enthalten.)

20 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

40 ml

Olivenöl

5 g

Butter

g

Salz

100 ml

Wasser

g

Zucker

g

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2901 kJ
Energie (kcal)693 kcal
Fett31.1 g
davon gesättigte Fettsäuren7.8 g
Kohlenhydrate51.2 g
davon Zucker15.8 g
Eiweiß45.7 g
Salz5.55 g

Kochutensilien

Großer Topf
Bratpfanne
Große Pfanne

Zubereitung

1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Zwiebel fein würfeln.

Knoblauch fein hacken.

Cannelini-Bohnen durch ein Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.

2

In einer großen Pfanne, 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl* erhitzen. Salbei 1 Min. frittieren, bis das Öl aromatisiert ist. Salbei herausnehmen.

Knoblauch, Bohnen und Zwiebeln 2 – 4 Min. anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.

Mit stückigen Tomaten, „Hello Buon Appetito", Hühnerbrühe und 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* ablöschen. Soße 10 – 15 Min. köcheln lassen.

3

Zucchini längs halbieren und in 1 cm Halbmonde schneiden.

Zucchini auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Mit Pankomehl und Hartkäse bedecken und 10 – 15 Min. im Backofen garen, bis sie goldbraun sind.

4

Seehecht rundum salzen*.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Fisch auf der Hautseite 1 – 2 Min. anbraten. Dann wenden und weitere 1 – 2 Min. braten, bis der Fisch nicht mehr glasig ist.

5

Petersilienblätter grob hacken.

Ragout mit der Hälfte der Petersilie, Salz*, Pfeffer*, eine Prise Zucker* und 1 TL [2 TL | 2 TL] Butter* abschmecken.

6

Ragout auf Teller verteilen, Seehecht darauf anrichten. Zucchini daneben verteilen. Mit restlicher Petersilie garnieren.

Guten Appetit!

Tipp: Die frittierten Salbeiblätter eignen sich auch gut als Garnierung.