KochboxenGeschenkgutschein
Zarter Zitronenlachs mit Kapern-Butter
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Zarter Zitronenlachs mit Kapern-Butter

Zarter Zitronenlachs mit Kapern-Butter

auf Rahmspinat, dazu Petersilien-Kartoffelwürfel

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit frischen Beilagen genießt Du ausgewogen und lecker.

Tags:
Ohne Weizen
High Protein
Family
Allergene:
Fisch
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

300 g

Lachsfilet

(Enthält Fisch.)

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

200 g

Babyspinat

35 g

Kapern

10 g

Dill/Petersilie

20 g

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

4 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

100 ml

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3460 kJ
Energie (kcal)827 kcal
Fett54 g
davon gesättigte Fettsäuren18 g
Kohlenhydrate40 g
davon Zucker7 g
Eiweiß41 g
Salz4 g

Kochutensilien

Backblech
Großer Topf
Sieb
Kleiner Topf

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Ungeschälte Kartoffeln in ca. 3 cm Würfel schneiden. Knoblauch fein hacken.

Kartoffeln backen
2

Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, dabei etwas Platz für die Lachsfilets lassen. Kartoffelwürfel mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und 20 – 25 Min. goldbraun backen.

Spinat zubereiten
3

In einem großen Topf 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* erhitzen. Knoblauch darin 2 – 3 Min. farblos anschwitzen. Topfinhalt mit Kochsahne und 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* ablöschen. Gemüsebrühe und „Hello Muskat“ dazugeben. Hitze reduzieren, Babyspinat zugeben und 8 – 10 Min. leicht köcheln lassen, bis die Soße etwas dick ist.

Lachs zubereiten
4

Zitrone heiß waschen und 4 [6 | 8] dünne Scheiben abschneiden. Lachsfilets salzen*, pfeffern* und mit 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Öl* beträufeln. Lachs mit der Hautseite nach unten neben die Kartoffeln auf das Backblech legen, je 2 Zitronenscheiben auf ein Lachsfilet legen und 12 – 15 Min. mitgaren, bis der Fisch innen nicht mehr glasig ist. Restliche Zitrone in Spalten schneiden.

Für die Kapern-Butter
5

Petersilienblätter fein hacken. Dill fein hacken. Kapern durch ein Sieb abgießen. In einem kleinen Topf Butter bei mittlerer Hitze zerlassen und Kapern darin 1 – 2 Min. anbraten, bis sie knusprig werden.

Anrichten
6

Kartoffelwürfel mit Petersilie mischen und auf Teller verteilen. Rahmspinat daneben anrichten. Zitronenscheiben von den Lachsfilets nehmen und Lachsfilets ebenfalls auf die Teller legen. Kapern-Butter auf dem Lachs verteilen, mit Dill garnieren und mit den restlichen Zitronenspalten genießen. Guten Appetit!