KochboxenGeschenkgutschein
Wärmende Rosenkohlcremesuppe
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Wärmende Rosenkohlcremesuppe

Wärmende Rosenkohlcremesuppe

mit knusprigem Bacon und Ciabatta

Mit dicken Eintöpfen, wärmenden Brühen, sämigen Cremesuppen und kalten Variationen für den Sommer ist die Auswahl groß genug für Jedermann. Frische Zutaten in leckerer Kombination mit einer Beilage aus Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchten bieten eine ganze Palette an Geschmäckern. Lass es Dir gut gehen!

Tags:
Thermomix
Family
Allergene:
Sellerie
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Ofenkartoffel

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

300 g

Rosenkohl

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

250 g

Ciabatta-Brot

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen enthalten.)

6 g

Hühnerbrühe

100 g

Bacon (Streifen)

1 Stück

Zitrone, gewachst

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

15 g

Öl

600 g

Wasser

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3246 kJ
Energie (kcal)776 kcal
Fett31 g
davon gesättigte Fettsäuren14.5 g
Kohlenhydrate89.8 g
davon Zucker17.2 g
Eiweiß30.4 g
Salz5.45 g

Kochutensilien

Thermomix

Zubereitung

Gemüse vorbereiten
1

Knoblauch und Zwiebel abziehen,

Zwiebel halbieren. Kartoffeln schälen und vierteln.

Die äußeren Blätter der Rosenkohlröschen entfernen. Von 2 [3 | 4] Rosenkohlröschen alle Blätter abzupfen und diese in den Varoma-Behälter geben. Varoma-Behälter verschließen.

Zerkleinern & dünsten
2

Zwiebelhälften und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 

Rosenkohlröschen zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und alles mit dem Spatel nach unten schieben.

15 g [15 g | 20 g] Öl* zugeben und 6 Min./100 °C/Stufe 1 dünsten.

Suppe kochen
3

Kartoffelviertel in den Mixtopf zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

600 g [750 g | 900 g] Wasser*, Hühnerbrühe, Salz* und Pfeffer* zugeben. Varoma aufsetzen und 16 Min.[17 Min. | 18 Min.]/Varoma/Stufe 1 garen.

Währenddessen den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen und mit der Zubereitung fortfahren.

Speck & Ciabatta backen
4

Baconstreifen in einer Auflaufform verteilen.

Brot auf ein Backblech geben und zusammen mit der Auflaufform für 8 – 10 Min. in den Backofen geben.

Währenddessen Zitrone in 6 Spalten schneiden.

Suppe vollenden
5

Varoma abnehmen.

Kochsahne und Gewürzmischung „Hello Muskat“ in den Mixtopf zugeben und 3 Min./98 °C/Stufe 1 erwärmen.

Mit dem Saft von 1 [1 | 2] Zitronenspalte, Salz* und Pfeffer* abschmecken und 50 Sek./Stufe 5-6-7 schrittweise ansteigend pürieren.

Tipp: wenn Du Deine Suppe etwas dünner magst, rühre einfach einen Schluck Wasser mit dem Spatel unter, bis sie die gewünschte Konsistenz hat

Anrichten
6

Rosenkohlsuppe in Schüsseln füllen und mit Baconstreifen und restlichen Rosenkohlblättern garnieren.

Ciabatta in Scheiben schneiden und dazu servieren. Restliche Zitronenspalten nach Belieben dazu servieren.

Guten Appetit!