Tortellini in Blauschimmel-Sahne-Soße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Tortellini in Blauschimmel-Sahne-Soße

Tortellini in Blauschimmel-Sahne-Soße

mit Porree und gerösteten Sonnenblumenkernen

Pasta geht immer! Und das Beste, Du hast sie im Nu zubereitet. In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Zeit sparen
Allergene:
Weizen
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

400 g

frische Tortellini mit Ricottafüllung

(Enthält Weizen, Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Fisch, Sellerie, Weichtiere (Mollusken), Milch (einschließlich Laktose), Glutenhaltiges Getreide, Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen, Eier, Erdnüsse, Soja, Schalenfrüchte, Senf enthalten.)

150 g

Blauschimmelkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Porree

20 g

Sonnenblumenkerne

(Kann Spuren von Schalenfrüchte, Sellerie, Sesamsamen, Soja, Glutenhaltiges Getreide, Erdnüsse enthalten.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

1 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4152 kJ
Energie (kcal)992 kcal
Fett49.5 g
davon gesättigte Fettsäuren24.9 g
Kohlenhydrate94.8 g
davon Zucker9.9 g
Eiweiß40.4 g
Salz3.18 g

Kochutensilien

Großer Topf
Reibe
Sieb
Große Pfanne

Zubereitung

Wasser kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Reichlich heißes Wasser in einen großen Topf füllen, salzen* und aufkochen lassen.

 

 

Gemüse schneiden
2

Porree längs halbieren, gründlich auswaschen und in 0,5 cm Halbmonde schneiden.

Zitrone heiß abwaschen, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein reiben. Zitrone vierteln. 

Blauschimmelkäse in 0,5 cm Würfel schneiden.

 

 

Nudeln kochen
3

In einer großen Pfanne ohne Fettzugabe Sonnenblumenkerne 2 – 3 Min. rösten, bis sie bräunen. Herausnehmen.

Tortellini in den großen Topf geben und 3 – 4 Min. bissfest garen. Danach durch ein Sieb abschütten.

 

 

Für die Soße
4

In der großen Pfanne aus Schritt 3 erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Porree darin 3 – 4 Min. anbraten, bis er bräunt.

Pfanneninhalt mit Kochsahne, „Hello Muskat“, Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalten und 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* ablöschen. Hitze reduzieren und Blauschimmelkäse unterrühren, bis er anfängt zu schmelzen.

 

 

Soße vollenden
5

Tortellini nach der Garzeit zusammen mit Zitronenschale in die Soße geben und gut vermengen. Mit Salz* und kräftig Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Tortellini auf tiefen Tellern anrichten und mit Sonnenblumenkernen toppen. 

Guten Appetit!