KochboxenGeschenkgutschein
Rinderhüftsteak mit Kalamata-Oliven-Paste
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Rinderhüftsteak mit Kalamata-Oliven-Paste

Rinderhüftsteak mit Kalamata-Oliven-Paste

dazu Balsamico-Kirschtomaten & Mandelblättchen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:
Ohne Weizen
unter 650 Kalorien
Viel Gemüse
Allergene:
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Mandeln

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

70 g

Kalamata-Oliven ohne Stein

20 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

250 g

Rinderhüftsteak

(Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose), Sellerie, Senf enthalten.)

2 Stück

Knoblauchzehe

500 g

rote Kirschtomaten

20 g

Mandeln, gehobelt

(Enthält Mandeln. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

2 Stück

Karotte

35 g

Tomatenmark

10 g

Dill

1 Stück

rote Zwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Balsamicoessig

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

100 ml

Wasser

4 Esslöffel

Olivenöl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)647 kcal
Energie (kJ)2709 kJ
Fett42.8 g
davon gesättigte Fettsäuren8.7 g
Kohlenhydrate26 g
davon Zucker23 g
Eiweiß39.7 g
Salz2.92 g

Kochutensilien

Große Schüssel
großen Topf mit Deckel
Pürierstab
Große Pfanne
Hohes Rührgefäß

Zubereitung

Vorbereitung
1

Zitrone in 6 Spalten schneiden.

Karotte schräg in 0,5 cm Scheiben schneiden.

Dill fein hacken.

Zwiebel fein würfeln.

Tomaten marinieren
2

Kirschtomaten halbieren.

In einer großen Schüssel, 2 EL [3 EL | 4 EL] Balsamicoessig*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, kräftig Salz* und Pfeffer* vermengen. Die Hälfte vom Knoblauch dazupressen.

Kirschtomaten hinzufügen, vermengen und marinieren lassen.

Für die Tapenade
3

In einer großen Pfanne Mandelblättchen ohne Fettzugabe 2 – 3 Min. rösten, bis sie bräunen.

In einem hohen Rührgefäß Oliven, Hartkäse, die Hälfte der Mandeln, Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalte, 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, 2 EL [3 EL | 4 EL] Wasser* und die Hälfte vom restlichen Knoblauch zu einer Tapenade pürieren. Mit Pfeffer* abschmecken.

Steak anbraten
4

Rindersteak quer in je 1 Steak pro Person zerteilen und von beiden Seiten salzen*.

Große Pfanne auswischen und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Karotten, Zwiebel und die Hälfte vom Dill darin scharf anbraten. Rindersteaks dazwischen je Seite 2 – 3 Min. für rare, 3 – 4 Min. für medium und 4 – 6 Min. für well done anbraten. Rindersteaks danach in Aluminiumfolie wickeln, beiseitelegen und mind. 5 Min. ruhen lassen.

Tipp: Benutze für 3 oder 4 Personen 2 Pfannen.

Karotten anbraten
5

Tomatenmark und restlichen Knoblauch in die Pfanne geben. Mit Saft von 1 [2 | 2] Zitronenspalte und 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* ablöschen und 1 – 2 Min. köcheln, bis die Soße eindickt.

Anrichten
6

Rindersteak in Streifen schneiden und mit Karotten auf Teller verteilen. Marinierte Tomaten und Oliven-Tapenade schräg über das Steak anrichten. Mit restlicher Dill und Mandelblättchen garnieren. Zitronenspalte dazu servieren.

Guten Appetit!