topBanner
Puy Linsen-Salat

Puy Linsen-Salat

mit grünem Gemüse und frischem Zitronen-Dressing

Weiterlesen

Hülsenfrüchte sind gesund, aber was soll man daraus kochen? Mit diesem Rezept bekommst Du nicht nur neue Anregungen, sondern machst auch noch den internationalen Rundumschlag mit den französischen Puy Linsen und den asiatischen Anleihen im Dressing. Wohl bekomm‘s!

Allergene:Sesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseSojaGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

150 g

Puy Linsen

250 g

Brokkoli

100 g

Zuckerschoten

50 g

grüne Bohnen

2 Einheit

Frühlingszwiebel

½ Einheit

rote Chilischote

½ Einheit

Zitrone, gewachst

1 Einheit

Knoblauchzehe

20 g

Sesam

(EnthältSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

20 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Brühe

Einheit

Honig*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2041.792 kJ
Energie (kcal)488 kcal
Fett13.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate52 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß30 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Topf
Messer
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

850 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Puy Linsen in ca. 15 Min. darin bissfest garen. Dann abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen.

2

Brokkoli in feine Röschen teilen. Zuckerschoten und Bohnen waschen und halbieren, evtl. Enden abschneiden. Frühlingszwiebeln waschen, welkes Grün entfernen und in feine Röllchen schneiden. Chilischote waschen, entkernen und klein schneiden.

3

Im Topf reichlich Salzwasser erneut zum Kochen bringen. Bohnen zugeben und 6 Min. kochen lassen, dann Brokkoli und Zuckerschoten hinzugeben und weitere 3 Min. alles zusammen kochen. Anschließend abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit den Linsen vermischen.

4

Für das Dressing: Zitrone entsaften. Knoblauch fein hacken. Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten, bis sie duften, dann vom Herd nehmen. Zitronensaft mit Sojasoße, 1⁄2 EL Honig, Knoblauch, Sesam und Chili gut miteinander verrühren.

5

Dressing zum Linsensalat geben, Frühlingszwiebeln unterheben, ein paar Min. ziehen lassen.

6

Puy-Linsen-Salat auf tiefen Tellern verteilen und genießen!