Pasta Primavera mit Kaiserschoten
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Pasta Primavera mit Kaiserschoten

Pasta Primavera mit Kaiserschoten

bunten Kirschtomaten, Kürbiskernen und frischen Kräutern

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst!

Tags:
One-Pot-Gericht
Vegetarisch
Vegetarisch
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

150 g

Kaiserschoten

1 Stück

Karotte

270 g

Penne

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Weizen, Soja enthalten.)

10 g

Kerbel/Schnittlauch

1 Stück

Knoblauchzehe

40 g

Hartkäse ital. Art, geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

1 Stück

Frühlingszwiebel

15 ml

Basilikumpaste

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

10 g

Kürbiskerne

(Kann Spuren von Sesamsamen, Soja, Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sellerie enthalten.)

225 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

150 g

bunte Kirschtomaten

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

50 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3850 kJ
Energie (kcal)920 kcal
Fett32.2 g
davon gesättigte Fettsäuren17.5 g
Kohlenhydrate122.8 g
davon Zucker19.3 g
Eiweiß31 g
Salz3 g

Kochutensilien

Großer Topf
Sieb
Plastikfolie

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Karotte schälen und schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kaiserschoten quer halbieren.

Kürbiskerne rösten
2

Kürbiskerne in einem großen Topf ohne Fettzugabe anrösten, bis sie duften und etwas aufplatzen. Herausnehmen.

Pasta kochen
3

Den Topf mit reichlich heißem Wasser* füllen, salzen* und aufkochen. Penne darin 10 – 11 Min. al dente kochen. Kaiserschoten und Karotten die letzten 5 Min. dazugeben und mitkochen lassen. Danach alles durch ein Sieb abgießen.

4

Währenddessen Kirschtomaten halbieren. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Kerbelblättchen hacken, Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden.

5

In dem Topf Basilikumpaste mit Knoblauch und Frühlingszwiebelringen 1 – 2 Min. anschwitzen. 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser*, Gemüsebrühpulver und Kochsahne einrühren. Pasta, Möhren und Kaiserschoten hineingeben und alles einmal aufkochen. Halbierte Kirschtomaten unterrühren.

6

Pasta mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und auf Teller verteilen. Mit Hartkäseflakes, Kürbiskernen und gehackten Kräutern toppen und genießen. Guten Appetit!