HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconOrangen Wildreis Salat Mit Brokkolini
topBanner
Orangen-Wildreis-Salat mit Brokkolini

Orangen-Wildreis-Salat mit Brokkolini

dazu Soja-Ingwer-Dressing

fresh summer
Weiterlesen

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Tags:Ohne MilchprodukteVeganunter 650 KalorienViel Gemüse
Allergene:Schwefeldioxid oder SulfiteErdnüsse oder ErdnusserzeugnisseSesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseSoja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Basmati-Wildreis-Mischung

2 Stück

Orange

1 Stück

Gurke

20 g

getrocknete Aprikosen

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

2 Stück

Frühlingszwiebel

20 g

ungesalzene Erdnusskerne

(EnthältErdnüsse oder Erdnusserzeugnisse)

15 g

Ingwer

1 Stück

Knoblauchzehe

20 ml

Sesamöl

(EnthältSesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

10 ml

Agavendicksaft

25 ml

Sojasoße

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

200 g

Brokkolini (Bimi)

Was Du zu Hause haben solltest

150 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Weißweinessig*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2575 kJ
Energie (kcal)615 kcal
Fett17.0 g
davon gesättigte Fettsäuren3.0 g
Kohlenhydrate97 g
davon Zucker36.0 g
Eiweiß17 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Becher
Großer Topf
Sieb
Große Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Orange heiß abwaschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Orangenschale abreiben. Orangen halbieren und Saft auspressen. Wildreis in einem Sieb mit kaltem Wasser so lange abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. In einem großen Topf 150 ml [225 ml | 300 ml] Orangensaft mit 150 ml [225 ml | 300 ml] Wasser* vermischen, leicht salzen*, pfeffern* und einmal aufkochen lassen. Reis hineinrühren und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. abgedeckt köcheln lassen. Dann Topf vom Herd nehmen und mindestens 10 Min. abgedeckt ziehen lassen.

2

Knoblauch abziehen. Die Hälfte [drei Viertel | ganzen] Ingwer schälen. Gurke längs vierteln, Kerngehäuse entfernen und Gurke in 0,5 cm dünne Würfel schneiden. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Getrocknete Aprikosen grob hacken. Erdnüsse in der Verpackung zerbröseln.

3

Knoblauch und geschälten Ingwer in eine kleine Schüssel fein reiben. Sojasoße, die Hälfte des Sesamöls, die Hälfte des Agavendicksafts, 2 EL [3 EL | 4 EL] Orangensaft, 2 EL [3 EL | 4 EL] Wasser* und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig* hinzugeben und zu einem Dressing verrühren. Kräftig mit Pfeffer* abschmecken.

4

In einer großen Pfanne restliches Sesamöl erhitzen, Brokkolini darin für ca. 1 Min. anschwitzen. Mit 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* ablöschen und für 2 – 3 Min. kochen lassen, bis alles Wasser verdunstet ist. Pfanneninhalt mit 2 EL [3 EL | 4 EL] des Dressings ablöschen und gut vermengen.

5

Orangenschale und weißen Teil der Frühlingszwiebel in den Topf mit dem Reis geben, unterrühren und Reis ggf. zu Ende ziehen lassen. Tipp: Orangenschale schmeckt sehr intensiv, dosiere erstmal vorsichtig und probiere zwischendurch. Gurkenwürfel, gehackte Aprikosen, Erdnüsse und 3 EL [4,5 EL | 6 EL] des Dressings in den Topf geben und vermengen.

6

Orangen-Wildreis auf Teller verteilen, mit dem glasierten Brokkolini toppen und mit dem grünen Teil der Frühlingszwiebel garnieren. Restliches Dressing dazu reichen und genießen. Guten Appetit!