Frische Strozzapreti mit Basilikumcreme
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Frische Strozzapreti mit Basilikumcreme

Frische Strozzapreti mit Basilikumcreme

in Tomatensugo mit Zucchini

Pasta geht immer! In Kombination mit frischem Gemüse und leckerer Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Zeit sparen
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit15 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

375 g

frische Strozzapreti

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Schwefeldioxide und Sulfite, Milch (einschließlich Laktose), Erdnüsse, Senf, Soja, Eier, Schalenfrüchte, Weizen, Fisch, Weichtiere (Mollusken), Sellerie enthalten.)

300 g

Tomatensugo

1 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Crème fraîche, Bio

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Zucchini

20 g

Hartkäse ital. Art, geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

15 ml

Basilikumpaste

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

1 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3621 kJ
Energie (kcal)865 kcal
Fett29.3 g
davon gesättigte Fettsäuren12.4 g
Kohlenhydrate121.9 g
davon Zucker17.1 g
Eiweiß25.4 g
Salz3.66 g

Kochutensilien

Großer Topf
Sieb
Kleine Schale
Plastikfolie
großen Topf mit Deckel
Große Pfanne

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

In einem großen Topf reichlich gesalzenes* Wasser* zum Kochen bringen.

Knoblauch abziehen.

Zucchini längs halbieren und in 0,5 cm Halbmonde schneiden.

Für die Kräutercreme
2

Strozzapreti in den großen Topf mit kochendem Wasser geben und 3 – 5 Min. bissfest garen.

Danach durch ein Sieb abgießen, dabei 100 ml [150 ml | 200 ml] von dem Kochwasser* auffangen.

In einer kleinen Schüssel Crème fraîche mit der Basilikumpaste verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Zucchini braten
3

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Zucchinihalbmonde darin ca. 1 Min. scharf anbraten.

Hitze reduzieren, Knoblauch hineinpressen und 1 Min. mit anschwitzen.

Soße dazugeben
4

Pfanneninhalt mit dem aufgefangenen Kochwasser und Tomatensugo ablöschen.

Gemüsebrühpulver und „Hello Buon Appetito“ dazugeben und alles zusammen 3 – 5 Min. köcheln lassen, bis die Soße etwas eindickt. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Pasta fertigstellen
5

Pasta, die Hälfte vom Hartkäse und die Hälfte von der Basilikum-Creme in die Pfanne geben und 1 – 2 Min. erhitzen. Pasta mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Fertige Pasta auf tiefe Teller verteilen.  

Mit restlicher Basilikum-Creme und restlichem Hartkäse toppen. 

Guten Appetit!