HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFajitas Mit Extra Piri Piri Steakstreifen
topBanner
Fajitas mit extra Piri Piri-Steakstreifen

Fajitas mit extra Piri Piri-Steakstreifen

Pilzen, scharfer Soße und Limettenschmand

Extra Leckerbissen
Weiterlesen

Extra Leckerbissen! Unsere Fajitas mit Paprika & Pilzen zählen sowieso schon zu Deinen liebsten Rezepten. Mit einer extra Portion saftigen Steakstreifen wird daraus aber nochmal ein ganz besonderes Geschmackserlebnis! Deine selbst gemachte Soße punktet dabei mit rauchigen Röstaromen von Paprika, Tomate und Knoblauch. Und: Du brauchst für dieses Rezept nur einige wenige Küchenutensilien. Guten Appetit!

Tags:leichter GenussMal was anderes
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

rote Zwiebel

2 Stück

Tomate

1 Stück

gelbe Paprika

1 Stück

rote Paprika

8 Stück

Tortilla-Wraps

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

Käse-Mix

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

150 g

braune Champignons

2 g

Gewürzmischung „Hello Piri Piri“

1 Stück

Limette, gewachst

150 ml

Schmand

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

75 g

Joghurt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

15 ml

Sambal Oelek

250 g

Rinderhüftsteak

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

(Oliven-)Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3452 kJ
Energie (kcal)825 kcal
Fett34.0 g
davon gesättigte Fettsäuren10.0 g
Kohlenhydrate84 g
davon Zucker25.0 g
Eiweiß25 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken. Zum Kochen benötigst Du 1 Backblech mit Backpapier, 3 kleine Schüsseln und 1 große Pfanne.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Rote Zwiebel halbieren und abziehen. Eine Hälfte fein würfeln und andere Hälfte in dünne Streifen schneiden.

Gelbe und rote Paprika halbieren, Strunk und Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm dünne Streifen schneiden.

Champignons je nach Größe vierteln oder achteln.

2

Paprika- , Zwiebelstreifen und braune Champignons auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* beträufeln, mit Salz* und Pfeffer* würzen und für 18 – 20 Min. backen, bis das Gemüse weich ist.

Steaks in 1 cm dicke Streifen schneiden und in einer kleinen Schüssel zusammen mit der Gewürzmischung „Piri Piri“, 1 Prise Salz* und Pfeffer* marinieren.

3

Limette heiß abwaschen, abreiben und in Spalten schneiden.

Schmand mit 1 TL [1.5 TL | 2 TL] Limettenabrieb, Salz*, Pfeffer* und einigen Tropfen Limettensaft abschmecken.

4

Tomate halbieren und Strunk entfernen.

Tomate in kleine Würfel schneiden und mit Zwiebelwürfel, Saft von 1 [2 | 2] Limettespalten und 1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* verrühren.

Mit Salz* und Pfeffer* würzen und marinieren lassen.

In einer kleinen Schüssel Sambal Oelek (Achtung: scharf!) mit Joghurt verrühren. Dip mit Salz* und Pfeffer* würzen.

5

1 EL [11/2 EL |2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen und marinierte Steakstreifen darin für 3 – 5 Min. bis zum gewünschten Garpunkt anbraten.

Tortillas im Backofen für 1 – 2 Min. erwärmen.

6

Tortillas auf Teller verteilen und scharfe Soße gleichmäßig darauf verstreichen.

Ofengemüse und Steakstreifen darübergeben, mit Käse und Tomatenwürfel bestreuen und mit Limettenschmand toppen.

Tortillas mit Limettenspalten genießen.

Guten Appetit!