topBanner
Brokkoli-Cremesuppe

Brokkoli-Cremesuppe

mit Mozzarella-Tomaten-Brotstreifen

Weiterlesen

Dieses Gericht ist die perfekte Mischung aus französisch angehauchter Cremesuppe und italienisch anmutenden Brot-Häppchen. Die gerösteten Kerne geben dem Ganzen einen toll aromatischen Twist. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

1 Stück

Brokkoli

50 g

getrocknete Tomaten

6 Stück

Vollkorntoast

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

¼ Stück

Knoblauchzehe

125 g

Mozzarella

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

30 g

Gemischte Kerne

75 g

Crème fraîche

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Gemüsebrühe*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)2803 kJ
Energie (kcal)670 kcal
Fett37.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate55 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß30 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleiner Topf
Schüssel
Sieb
Backblech
Backpapier
Ofen
Pfanne
Pürierstab
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Obst, Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Den Wasserkocher füllen und einschalten. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Brokkoli in kleine Röschen aufteilen (der Strunk kann gern mitverwendet und kleingeschnitten werden). In einem kleinen Topf 400 ml heiße Gemüsebrühe mit 500 ml Wasser verdünnen, Brokkoliröschen darin ca. 5 Min. weich garen. Nach der Garzeit Brokkoli in ein Sieb abgießen, Brühe dabei in einer Schüssel auffangen und Brokkoli wieder in den Topf geben.

2

Für die Mozzarella-Brotstreifen: Getrocknete Tomaten abgießen, Öl in einer Schüssel auffangen. Tomaten klein schneiden. Toastscheiben auf einem mit Backpapier belegten Backblech nebeneinanderlegen, mit Tomaten-Öl beträufeln. Knoblauch abziehen und auf drei Toastscheiben pressen. Tomatenstücke darauf verteilen. Mozzarella in Scheiben schneiden und darüberlegen. Die übrigen drei Toastbrotscheiben darauflegen. Dann auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 10 Min. überbacken, in dieser Zeit einmal wenden. Wenn der Mozzarella zerlaufen ist und die Brote goldbraun gebräunt sind, aus dem Ofen nehmen und kurz beiseitestellen.

3

In einer kleinen Pfanne Kürbis- und Sonnenblumenkerne ohne Fettzugabe anrösten, bis sie duften.

4

Brokkoli fein pürieren, evtl. etwas Brühe zufügen, damit die Suppe nicht zu dick wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann noch 2 EL Crème fraîche unterrühren.

5

Ränder der Toastbrote abschneiden, dann in ca. 3 cm dicke Streifen schneiden.

6

Brokkoli-Cremesuppe auf tiefen Tellern verteilen und mit restlicher Crème fraîche beträufeln. Mit gerösteten Kernen bestreuen und zusammen mit Mozzarella-Tomaten-Brotstreifen genießen!