Aromatischer Gemüse-Eintopf mit Bulgogi Hack
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Aromatischer Gemüse-Eintopf mit Bulgogi Hack

Aromatischer Gemüse-Eintopf mit Bulgogi Hack

Spitzkohl, Kartoffeln und Karotten

Weniger Kohlenhydrate, voller Geschmack! Genieße dieses leckere Low Carb Gericht mit weniger als 50 g Kohlenhydraten pro Portion.

Tags:
unter 650 Kalorien
Viel Gemüse
Low Carb
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Sesamsamen
Soja
Weizen
Fisch
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

200 g

Rinderhackfleischzubereitung

(Kann Spuren von Sellerie, Senf enthalten.)

100 g

vorw. festk. Kartoffeln

1 Stück

Spitzkohl

2 Stück

Karotte

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Frühlingszwiebel

2 Stück

Knoblauchzehe

50 ml

Bulgogisoße

(Enthält Sesamsamen, Soja, Weizen, Fisch, Schwefeldioxide und Sulfite.)

10 ml

Sesamöl

(Enthält Sesamsamen.)

25 ml

Sojasoße

(Enthält Weizen, Soja.)

6 g

Rinderbrühe

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

300 ml

Wasser

1 Esslöffel

Öl

1 Teelöffel

Zucker

1 Teelöffel

Weißweinessig

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2908 kJ
Energie (kcal)695 kcal
Fett31.6 g
davon gesättigte Fettsäuren11.1 g
Kohlenhydrate36.2 g
davon Zucker24.8 g
Eiweiß27.8 g
Salz4.29 g

Kochutensilien

Schäler
Plastikfolie
Pot with Lid
großen Topf mit Deckel
Große Pfanne

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze 300 ml [450 ml | 600 ml] Wasser im Wasserkocher.

Spitzkohl vierteln, Strunk entfernen und Kohl in 2 cm Streifen schneiden.

Karotte nach Belieben schälen, längs halbieren und in 0,5 cm Halbmonde schneiden.

Kartoffel schälen und in 1 cm Würfel schneiden.

Zwiebel grob würfeln.

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden.

Soße vorbereiten
2

In einem Messbecher die Hälfte der Rinderbrühe, Sojasoße, 200 ml [300 ml | 400 ml] Wasser*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Essig*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* und Pfeffer* verrühren.

Gemüse anbraten
3

In einem großen Topf 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zwiebel, Kartoffel und Karotte darin 3 – 4 Min. scharf anbraten. Spitzkohl dazugeben, salzen* und 5 – 7 Min. mitbraten.

Eintopf zubereiten
4

Knoblauch in den Topf pressen und 1 Min. mitbraten. Das Gemüse mit der vorbereiteten Soße ablöschen, Deckel aufsetzen und 8 – 10 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffel weich ist.

Fleisch anbraten
5

Währenddessen eine große Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen.

Hackfleisch und weißen Teil der Frühlingszwiebel  darin 4 – 5 Min. krümelig anbraten.

Mit Bulgogisoße, restlicher Rinderbrühe und 100 ml [150 ml | 200 ml] Wasser* ablöschen, 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Eintopf auf tiefe Teller verteilen, mit Bulgogi-Hack toppen und mit grünem Teil der Frühlingszwiebel garnieren. Sesamöl zum Schluss über die Teller träufeln.

Guten Appetit!