KochboxenGeschenkgutschein
Kofta Gyros mit Zaziki & Hirtenkäse in Fladenbrot
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Kofta Gyros mit Zaziki & Hirtenkäse in Fladenbrot

Kofta Gyros mit Zaziki & Hirtenkäse in Fladenbrot

dazu griechischer Salat und Kartoffelspalten

Streetfood für Zuhause! So holst Du Dir kulinarische Leckereien aus verschiedenen Länderküchen ganz einfach selbst nach Hause. Unkompliziert in der Zubereitung und unheimlich gut im Geschmack wird dieses Fingerfood zu Deinem Soul Food der Woche. Und das Beste? Mit den Händen essen ist nicht nur erlaubt, sondern definitiv erwünscht!

Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Weizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Zitrone, ungewachst

2 Stück

Tomate

1 Stück

kleine Salatgurke

4 g

Gewürzmischung „Hello Souflaki“

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

3 Stück

Ofenkartoffel

2 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Minze/Petersilie

120 g

Salatherz (Romana)

150 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

240 g

Libanesisches Fladenbrot

(Enthält Weizen.)

375 g

gemischtes Hackfleisch

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)5456 kJ
Energie (kcal)1304 kcal
Fett56.9 g
davon gesättigte Fettsäuren26.7 g
Kohlenhydrate128.6 g
davon Zucker13.4 g
Eiweiß64 g
Salz3.19 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Große Schüssel
großen Topf mit Deckel
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

Für die Pommes
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Kartoffeln halbieren und in 5 cm lange Stifte schneiden.

Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und im Ofen 25 – 30 Min. goldbraun backen.

Gemüse schneiden
2

Romanasalat in feine Streifen schneiden.

Zitrone heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale fein abreiben, dann in 6 Spalten schneiden.

Tomate in 1 cm Würfel schneiden.

Gurke längs halbieren und grob würfeln.

Petersilien- und Minzblätter grob hacken.

Kofta formen
3

In eine große Schüssel die Hälfte vom Knoblauch pressen, gemischtes Hackfleisch, „Hello Souflaki", die Hälfte vom Zitronenabrieb, Salz* und Pfeffer* dazugeben und vermengen.

Aus der Masse 12 [18 | 24] längliche Bällchen formen.

Zaziki machen
4

In einer zweiten großen Schüssel Salat, Tomatenwürfel, Kräuter und Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

In eine kleine Schüssel restlichen Knoblauch pressen, Sahnejoghurt, restlichen Zitronenabrieb und Gurkenwürfel dazugeben, dann vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Kofta braten
5

Einer großen Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen. Koftas darin 6 – 8 Min. rundherum anbraten, bis von innen nicht mehr rosa sind.

Währenddessen, Hirtenkäse über die Pommes bröseln und 5 Min. gratinieren lassen.

Anrichten
6

Libanesische Fladenbrote mit ein wenig Wasser* beträufeln und 1 – 2 Min. im Ofen erhitzen.

Tipp: Wenn Du eine Mikrowelle hast, kannst Du die Fladenbrote auch für 1 Min. bei 600 W erwärmen. 

Ein Viertel des Salats und Koftas gleichmäßig auf den Fladenbroten verteilen und mit Zaziki toppen.

Eine Seite der Fladenbrote nach innen klappen. Nun die untere Seite nach oben über die Füllung klappen, fest aufrollen.

Pommes und restliches Zaziki auf Teller verteilen.

Guten Appetit!