Hello Quesadillas! Gebackene Käse-Tortillas
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Hello Quesadillas! Gebackene Käse-Tortillas

Hello Quesadillas! Gebackene Käse-Tortillas

mit schwarzen Bohnen und Tomaten-Avocado-Salsa

Du möchtest abwechslungsreich, bunt und mit vielen frischen Zutaten kochen und genießen? Dann ist die mexikanische Küche ganz bestimmt etwas für Dich! Unser heutiges Rezept hat alles, was es braucht, um Dich zu überzeugen: Es ist frisch und herzhaft zugleich, enthält jede Menge bunter Zutaten und wird durch die schwarzen Bohnen richtig ballaststoff- und proteinreich. Und die würzige Note des Cheddars harmoniert perfekt. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Zeit sparen
Allergene:
Schwefeldioxide und Sulfite
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

rote Zwiebel

12 ml

Weißweinessig

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen.)

1 Dose

schwarze Bohnen

1 Stück

Limette, gewachst

2 g

Gewürzmischung

1 Stück

Himbeertomate

1 Stück

grüne Chilischote

200 g

Sauerrahm

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 Stück

Tortilla-Wraps

(Enthält Weizen.)

50 g

geriebener Cheddar

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Avocado

Was Du zu Hause haben solltest

½ Esslöffel

Zucker

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4092 kJ
Energie (kcal)978 kcal
Fett42 g
davon gesättigte Fettsäuren17 g
Kohlenhydrate109 g
davon Zucker21 g
Eiweiß58 g
Salz5 g

Zubereitung

ZWIEBEL zubereiten
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 kleine Schüssel, 1 große Schüssel, 1 kleinen Topf, ein Sieb, ein hohes Rührgefäß, einen Pürierstab, Backpapier und ein Backblech.

Rote Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Zwiebelwürfel in einen kleinen Topf geben und zusammen mit Weißweinessig und Zucker* aufkochen lassen. Zwiebelwürfel unter Rühren 2 – 4 Min. köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen.

FÜR DIE FÜLLUNG
2

Schwarze Bohnen durch ein Sieb abgießen, in ein hohes Rührgefäß geben und zusammen mit Saft ½ [¾|1] Limette und der Gewürzmischung vermengen. Schwarze Bohnen mithilfe eines Pürierstabes grob pürieren. Bohnenpaste mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Restliche Limette in Spalten schneiden.

SALSA ZUBEREITEN
3

Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften würfeln. Chili längs halbieren, entkernen und Chilihälften fein hacken. Avocado halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch ebenfalls in Würfel schneiden. In einer großen Schüssel Zwiebel-, Tomaten- und Avocadowürfel und den gehackten Chili (Achtung: scharf!) vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

FÜR DEN SAUERRAHMDIP
4

Sauerrahm in einer kleinen Schüssel mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

QuESADILLAS ZUBEREITEN
5

Schwarze-Bohnen-Paste auf Tortillas verstreichen, dabei ca. 1 cm Rand frei lassen. Jeweils 1 EL Tomaten-Avocado-Salsa darauf verteilen und geriebenen Cheddar gleichmäßig darüberstreuen. Tortillas wie Halbmonde zusammenklappen.

Anrichten
6

Quesadillas auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Backofen 3 – 5 Min. erwärmen. Quesadillas aus dem Backofen nehmen, in Dreiecke schneiden und mit restlicher Salsa und Sauerrahm genießen.

Buen apetito!