HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCremiger Pesto Rosso Kartoffelauflauf
topBanner
Cremiger Pesto Rosso-Kartoffelauflauf

Cremiger Pesto Rosso-Kartoffelauflauf

mit Rucola-Salat

Weiterlesen

Mit Pesto und Mozzarella kannst du auch einen leckeren Kartoffelauflauf zaubern, der selbst deine Schwiegermutter beeindruckt. Dazu die gute alte Rauke als Salat, und du bist wieder ausreichend mit sekundären Pflanzenstoffen versorgt. Guten Appetit.

Tags:Vegetarisch
Allergene:MandelnMilch (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

500 g

Kartoffeln

2 Einheit

Tomate

5 g

frischer Oregano

0.13 Einheit

Knoblauchzehe

25 g

Mandeln

(EnthältMandeln)

50 g

getrocknete Tomaten

20 g

Pecorino D.O.P.

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

75 g

Crème fraîche

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

50 g

geriebener Mozzarella

75 g

Rucola

1 Einheit

Frühlingszwiebel

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Zucker*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

Einheit

Butter*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))
Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)712 kcal
Energie (kJ)2979.0080000000003 kJ
Fett48.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate47 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß18 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Ofen
Topf
Pürierstab
Auflaufform
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Anschließend in einem großen Topf mit reichlich Salzwasser einmal aufkochen lassen, dann ca. 3 Min. weiterköcheln lassen. Abgießen, abtropfen lassen und gründlich trocken tupfen. Tomaten waschen und in ca. 2–4 cm große Stücke schneiden. Oregano waschen, trocken schütteln und klein schneiden.

3

Knoblauch abziehen, 1⁄8 (1⁄4) davon mit den Mandeln mithilfe eines Pürierstabs oder in einem Mixer grob zerkleinern. 2 EL Olivenöl und getrocknete Tomaten zugeben, weiter pürieren/mixen. Pecorino hinzufügen, mit etwas Salz (Vorsicht: Die getrockneten Tomaten sind schon sehr salzig!), Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und weiter mixen, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist. Pesto Rosso mit Crème fraîche verrühren. Diese Crème vorsichtig mit den Kartoffeln und Tomaten vermischen.

4

Die Hälfte der Kartoffel-Tomaten-Mischung in einer leicht gefetteten, feuerfesten Auflaufform verteilen, mit der Hälfte des Mozzarellas bedecken. Diesen Vorgang mit der restlichen Kartoffel-Tomaten Mischung und dem Mozzarella wiederholen. Den Auflauf für ca. 25 Min. auf der mittleren Schiene des Ofens backen, bis der Mozzarella bräunlich und zerlaufen ist.

5

Rucola waschen, abtropfen lassen, evtl. ein wenig kleiner schneiden. Frühlingszwiebel waschen, welkes Grün entfernen und in feine Röllchen schneiden. 2 1⁄2 EL Olivenöl mit 1 EL Essig, 1 Prise Zucker und etwas Salz und Pfeffer verrühren. Dressing anschließend mit Frühlingszwiebeln und Rucola vermischen und bis zum Anrichten ziehen lassen.

6

Kartoffelauflauf nach der Garzeit noch ein paar Min. mit einem Küchentuch bedeckt ruhen lassen. Dann auf Tellern verteilen, mit frischem Oregano bestreuen und genießen!