Putenbrust mit Perlencouscous „Risotto“
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Putenbrust mit Perlencouscous „Risotto“

Putenbrust mit Perlencouscous „Risotto“

Rote Beete, Dill und Kräutercreme

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten, Käse und beste Pasta – das alles kommt heute zusammen.

Tags:
One-Pot-Gericht
High Protein
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Putenbrust

225 g

Perlencouscous

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Soja enthalten.)

100 g

Frischecreme

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

20 g

Kräuterbutter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zitrone, gewachst

10 g

Dill/Schnittlauch

6 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

125 g

Rote Beete, vorgegart

Was Du zu Hause haben solltest

g

Pfeffer

675 ml

Wasser

g

Salz

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4022 kJ
Energie (kcal)961 kcal
Fett31.2 g
davon gesättigte Fettsäuren14.1 g
Kohlenhydrate90.8 g
davon Zucker13 g
Eiweiß48.6 g
Salz2.36 g

Kochutensilien

Reibe
Schäler
Soup pan or large pan with lid
Kleine Schale

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Knoblauch abziehen und fein hacken.

Vorgegarte Rote Beete in 2 cm große Würfel schneiden. Rote Beete Saft aus der Packung aufbewahren.

Zitrone heiß waschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale abreiben. Von der Zitrone 2 [3 | 4] dünne Scheiben abschneiden.

Putenbrust braten
2

In einer großen Pfanne mit Deckel 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen.

Putenbrust rundherum salzen* und je Seite 1 – 2 Min. goldbraun anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen.

Perlencouscous ansetzen
3

In derselben Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Perlencouscous und Knoblauch hinzugeben und 1 Min. anschwitzen.

Pfanneninhalt mit 675 ml [1000 ml | 1350 ml] Wasser* und Rote Beete Saft ablöschen. Gemüsebrühpulver und 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz* hineinrühren. Unter Rühren aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze insgesamt ca. 15 Min. köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Für die Kräutercreme
4

Dillfähnchen abzupfen und fein hacken (etwas zur Dekoration ganz lassen).

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

In einer kleinen Schüssel Frischecreme mit Schnittlauch, der Hälfte der Kräuterbutter und 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Salz* vermengen und mit Pfeffer* abschmecken.

Perlencouscous vollenden
5

Nach den ersten 12 Min. der Perlencouscous-Kochzeit Rote Beete Würfel unterrühren.

Putenbrust mittig auf den Perlcouscous in die Pfanne geben.

Auf jede Putenbrust eine Scheibe Zitrone legen, Hitze etwas reduzieren und mit aufgesetztem Deckel weitere ca. 3 Min. köcheln lassen, bis das ganze Wasser aufgesogen und das Fleisch durchgegart ist.

Anrichten
6

Nach dem Ende der Kochzeit Putenbrust aus der Pfanne nehmen.

Gehackten Dill, restliche Kräuterbutter, Zitronenabrieb und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Kräuterfrischecreme unter den Perlencouscous rühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Couscous auf tiefen Tellern anrichten. Putenbrust in Streifen schneiden und obendrauf anrichten. Restliche Frischecreme darüber verteilen und mit Dillfähnchen garnieren.

Guten Appetit!