HelloFresh
topBanner
Cremiges Kürbis-Dessert

Cremiges Kürbis-Dessert

mit Keksen, Walnüssen und Karamellsoße

Weiterlesen

Unsere Idee des Monats lässt Dich das schlechte Wetter sofort vergessen: Ein selbst gemachtes Dessert ist der perfekte Nachtisch um den Herbst stilvoll einzuleiten. Knusprige Kekse, saisonaler Hokkaido-Kürbis und eine süße Karamellsoße für große Genussmomente: Lehn Dich zurück und geniesse!

Tags:Thermomix hilft
Allergenen:MilchSchalenfrüchteWeizen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit3 Stunden
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

200 ml

Sahne

(EnthältMilch)

200 ml

Milch

(EnthältMilch)

400 g

Kürbis (Hokkaido)

20 g

Walnüsse

(EnthältSchalenfrüchte, kann Spuren von Allergenen enthalten)

3 g

Gewürzmischung

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

12 g

Kartoffelstärke

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

100 g

Frischkäse

(EnthältMilch)

½ Stück

Zitrone, gewachst

150 g

Zucker

125 g

Karamell-Kekse

(EnthältWeizen)

Was Du zu Hause haben solltest

Butter*

(EnthältMilch)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3406 kJ
Energie (kcal)814 kcal
Fett50.0 g
davon gesättigte Fettsäuren27.0 g
Kohlenhydrate74 g
davon Zucker37.0 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß13 g
Salz1.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche den Kürbis und die Zitrone ab. Neben dem Thermomix® benötigst Du 2 große Schüsseln, 1 kleine Schüssel, eine Auflaufform und 1 kleinen Topf.

Ungeschälten Kürbis halbieren, Kerne entfernen, Kürbishälften in ca. 4 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben 10 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und in den Varoma-Behälter umfüllen, darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben.

Varoma verschließen.

Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen, 18 Min./Varoma/Stufe 1 garen und währenddessen eine kleine Pause einlegen.

2

Varoma abnehmen, Mixtopf leeren, Kürbisstücke in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 7 pürieren.

1/2 der Milch, Gewürzmischung, 60 g [90 g|130 g] Zucker und Salz* zugeben und 10 Sek./Stufe 7 verquirlen. 5 Min./98 °C/Stufe 4 kochen.

In einer Schüssel restliche Milch mit Stärke verrühren. 

Wenn die Temperatur 98 °C erreicht hat, Messbecherdeckel abnehmen und Stärke-Milch-Mischung aufs laufende Messer zugeben.

3

Kürbispüree noch 1 Min./98 °C/Stufe 3 kochen und in eine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und gut trocknen.

Von der Zitrone 2 [3|4] dünne Schalenstreifen schälen, in den Mixtopf geben, 60 g [90 g|120 g] Zucker zugeben und 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren. 

5 EL [8 EL|10 EL] Sahne für die Karamellsoße abnehmen und beiseitestellen.

Restliche Sahne und Frischkäse in den Mixtopf zugeben, 25 Sek./Stufe 5 rühren und in eine Schüssel umfüllen.

4

Karamellgebäck und Frischkäsecrème jeweils dritteln und Kürbispüree halbieren.

In einer Auflaufform schichtweise Frischkäsecrème, Karamellgebäck, Kürbispüree und Walnüsse schichten, dabei mit Frischkäsecrème abschließen.

Dessert nun mindestens 2 Stunden kühl stellen.

5

In einen kleinen Topf restlichen Zucker und 1 EL [11/2 EL|2 EL] Wasser aufkochen lassen.

Hitze reduzieren und rühren, bis der Zucker karamellisiert.

Topf vom Herd nehmen und Butter* unterrühren. 

Restliche Sahne, Salz* und Zitronensaft nach Geschmack zugeben.

TIPP: Wenn die Soße abkühlt, wird sie fester! Wenn sie Dir zu fest ist, wieder leicht erwärmen.

6

Kürbis-Dessert aus dem Kühlschrank nehmen, portionieren und zusammen mit der Karamellsoße genießen.

Guten Appetit