Gefüllte Hähnchenbrust mit Hirtenkäse
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Gefüllte Hähnchenbrust mit Hirtenkäse

Gefüllte Hähnchenbrust mit Hirtenkäse

auf Cannellini-Möhrensalat und Zitronendressing

Weniger Kohlenhydrate, voller Geschmack! Genieße dieses leckere Low Carb Gericht mit weniger als 50 g Kohlenhydraten pro Portion.

Tags:
Low Carb
Ohne Weizen
unter 650 Kalorien
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet in Lake

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

380 g

Cannellinibohnen

1 Stück

Salatherz (Romana)

2 Stück

Karotte

70 g

rote Zwiebel

10 g

Rosmarinzweig

1 Stück

Zitrone, gewachst

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

1 Teelöffel

Honig

3 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2568 kJ
Energie (kcal)614 kcal
Fett24.1 g
davon gesättigte Fettsäuren7.2 g
Kohlenhydrate38.7 g
davon Zucker31.6 g
Eiweiß52.9 g
Salz4.28 g

Kochutensilien

Sieb
Reibe
Große Schüssel
Bratpfanne

Zubereitung

Für das Gemüse
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Karotten nach Belieben schälen und diagonal in 0,5 cm Scheiben schneiden. 

Bohnen durch ein Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. 

Zwiebel halbieren und in 1 cm Spalten schneiden. 

Zitrone heiß abwaschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale abreiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden. 

Gemüse marinieren
2

In einer großen Schüssel Rosmarinzweig, ein Drittel „Hello Paprika“, Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten, Zitronenschale, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* vermengen.

Karotten, Bohnen und Zwiebeln dazugeben, vermengen und auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Gemüse im Ofen 20 – 25 Min. backen.

In der Zwischenzeit
3

Hähnchenbrust waagerecht aufschneiden, aber nicht durchschneiden und wie ein Buch aufklappen. Filets mit der Rückseite des Messers etwas dünner klopfen.

Filets rundum mit restlichem „Hello Paprika“, Salz*, Pfeffer* und etwas Olivenöl* würzen. 

Die Hälfte des Hirtenkäses mit den Händen in die Mitte der Filets bröseln und Filets zurück aufeinander klappen. 

Filets in den letzten 14 – 16  Min. der Gemüsegarzeit mit auf das Backblech geben, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist.

Für das Dressing
4

In der großen Schüssel aus Schritt 2 Senf, Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten, 2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig*, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing vermengen.

Letzte Schritte
5

Romanasalat in mundgerechte Stücke schneiden. 

Ofengemüse nach der Garzeit in die Schüssel mit dem Dressing geben, Rosmarinzweig herausnehmen und vermengen.

Salat hinzugeben und erneut vermengen.

Anrichten
6

Salat auf tiefe Teller verteilen und restlichen Hirtenkäse darüber bröseln. Hähnchenbrust darauf anrichten, Zitronensaft und etwas Olivenöl* darüber träufeln. 

Guten Appetit!